Von Mark Read 0

Nicole Richie soll einen emotionalen Zusammenbruch erlitten haben


Der „National Enquirer“, ein amerikanisches Boulevard-Blatt, berichtet brandheiß, dass die attraktive Nicole Richie bereits Ende Juli einen emotionalen Zusammenbruch gehabt haben soll. Laut dem Blatt sei dafür ihre persönliche Situation verantwortlich, die aktuell sehr schwierig sei. Besonders die Ehe mit dem Rocker Joel Madden soll auf wackeligen Füßen stehen. Nicole Richie beklage sich darüber, dass ihr Mann lieber viel Zeit mit seinem Beruf als mit ihr und den beiden Kindern verbringen würden. Ebenso weiß das Blatt aus ungenannter Quelle, dass Nicole bereits seit mehreren Wochen unter Schlafstörungen und –problemen leidet. Bisweilen soll sie nachts nicht mehr als einige Stunden – wenn überhaupt – Schlaf finden. Ebenso berichtet der „National Enquirer“, dass das IT-Girl ihr Familienleben erst vor kurzem mit den Worten sie habe das Gefühl, ihr Privatleben wäre implodiert, beschrieben haben soll.

Inwieweit die Eheprobleme und auch der angebliche emotionale Zusammenbruch der Realität entsprechen, sollte allerdings durchaus angezweifelt werden. Schließlich ist das Ehepaar erst am Wochenende gemeinsam mit den Kindern beim Shoppen gesichtet worden. Laut Augenzeugenberichten soll die Familie dabei einen sehr fröhlichen und alles andere als angespannten Eindruck gemacht haben. Zieht man dies sowie die Tatsache, dass bisher nichts von den seelischen Problemen des IT-Girls an die Öffentlichkeit getreten ist, in Betracht, darf die aktuelle News-Meldung vom „National Enquirer“ durchaus angezweifelt werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: