Von Lisa Winder 0
Nicole Ritchie schockierte

Nicole Richie als Frankensteins-Braut

It-Girl Nicole Richie besuchte gestern (06.05) ebenfalls die legendäre "MET Gala" in New York. Das Motto des Abends war "Punk: Chaos To Couture". Doch Starlet Richie verwechselte den Mode-Event wohl mit einem Casting für Frankensteins-Braut.


Die "MET Gala" in New York ist eine der wichtigsten Fashion-Veranstaltungen des Jahres. Gestern (06.05.) war es wieder soweit und das "Metropolitan Museum of Art" öffnete die Pforten und lud unter dem Motto "Punk: Chaos To Couture" ganz Hollywood ein.

Die Stars nahmen das Motto beim Wort und kamen in den wildesten Kreationen. Wie wir schon berichteten überraschte Schauspielerin Anne Hathaway mit blonden Haaren.

Aber auch It-Girl Nicole Richie schockierte mit neuem Look. Richie färbte extra für den Ball ihre Haare silber-grau und toupierte sie nach hinten.

Nicole Richie wählte für den Anlass ein weißes bodenlanges Kleid von Topshop, welches ihre schlanke Figur sehr betonte. Der dunkle Lippenstift und ihre Katzenaugen gaben dem ganzen Outfit noch ein wenig einen glamourösen Touch.

Unter dem Motto "Punk" kann man natürlich verstehen was man will und sehr viel hinein interpretieren.

Doch wir finden das Nicole Richie sich mit diesem Look, sehr gut als Frankensteins-Braut machen würde, es fehlen nur noch die Spinnenweben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: