Von Mark Read 0

Nicole Kidman: Tom Cruise brach ihr Herz


Nicole Kidman schwelgt gerade im Glück, da ihre zweite leibliche Tochter Faith im Dezember das Licht der Welt erblickte. Doch im Leben der Schauspielerin gab es auch einige Rückschläge besonders in der Liebe. Nach 11 gemeinsamen Jahren zerbrach ihre Ehe mit Tom Cruise. Die Scheidung traf die 43-jährige sehr hart.

Offen wie nie zuvor sprach Nicole Kidman nun über die Scheidung von Tom Cruise in der aktuellen Ausgabe der englischen Marie Claire. Die Trennung des früheren Glamour- Paares liegt bereits 10 Jahre zurück. Eine Zeit, in der Nicole allem Anschein nach die schmerzhafte Scheidung verarbeitet hat. An eine neue Liebe glaubte die Schauspielerin nach der Trennung aber nicht mehr.

„Ich war am Boden zerstört und nicht sicher, ob ich jemals wieder eine neue Liebe finden geschweige denn heiraten würde.“ Doch selbstverständlich fand die Schauspielerin eine neue Liebe und ihr Glück. Heute ist Kidman mit dem Musiker Keith Urban glücklich verheiratet. Fünf Jahre nach der Scheidung von Cruise trat der Hollywood Star erneut vor den Traualtar.

Die Liebe ist für die Schauspielerin eine grundlegende Sache, die das Leben perfekt macht. Nicole erklärte dem Magazin, dass sie mit Leib und Seele liebt.

„Ich bin bereit, für die Liebe alles aufzugeben. Denn letztendlich ist es das einzige, was du hast. Wenn eine Beziehung mit Liebe erfüllt ist, dann brauchst du nicht mehr.“ Zum Glück ist die Liebe nun wieder ein Teil des Lebens der Schauspielerin. Die Beziehung von Keith Urban und Nicole Kidman wurde bereits auf eine harte Probe gestellt, als Keith nur vier Monate nach der Hochzeit mit Kidman in einen Entzugsklinik eincheckte.

Auch Tom Cruise hat mit Katie Holmes eine neue Liebe gefunden. Seit 2005 ist Cruise bereits mit Katie liiert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: