Von Manuela Hans 0
„Australia“-Star über ihren ersten Mann

Nicole Kidman: So leidenschaftlich war die Ehe mit Tom Cruise

Nicole Kidman und Tom Cruise mit den beiden Adoptivkindern

Nicole Kidman und Tom Cruise mit den beiden Adoptivkindern

(© Getty Images)

Das Ende ihrer Ehe ist nun schon fast 15 Jahre her, doch manchmal bricht Nicole Kidman ihr Schweigen und spricht über ihre Beziehung mit ihrem ersten Ehemann Tom Cruise. Dabei gibt es einen bestimmten Grund, weshalb sie über diese Zeit nicht mehr reden will.

Nicole Kidman (48) und Tom Cruise (53) waren elf Jahre lang verheiratet - bis im Jahr 2001 die Scheidung des Hollywood-Paares folgte. Für die Schauspielerin war die Trennung von ihrem ersten Ehemann sehr schwer, wie sie nun in einem Interview mit dem „Kurier“ erzählt.

„Ich war noch ein Baby, als ich Tom geheiratet habe“, erzählt Nicole Kidman. Bei ihrer Hochzeit war die Schauspielerin erst 23 Jahre alt. Doch die gemeinsame Zeit mit Tom Cruise bereut Nicole Kidman nicht. Auch wenn ihr Tom Cruise das Herz gebrochen hat. „Ich bettelte ihn an, mich nicht zu verlassen.“ Weiter erzählt sie, dass die beiden voneinander abhängig waren und es eine „extrem leidenschaftliche Liebe“ war.

Heute will sie über ihre Ehe mit Cruise, mit dem sie auch zwei Adoptivkinder hat, nicht mehr reden. Grund dafür sei ihr Ehemann Keith Urban (48), denn sie respektiert und nicht mit alten Liebesgeschichten verletzen will. Mit dem Country-Sänger ist Nicole Kidman seit 2006 verheiratet. Die beiden haben zwei Töchter, mit denen sie in Australien leben.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?