Von Milena Schäpers 0
Ist Nicole Kidman Botox-süchtig?

Nicole Kidman kann von dem Botox nicht die Finger lassen

Nicole Kidman schwor niemals Botox benutzt zu haben, nachdem die Rollenangebote ausblieben. Nun zeigte sich die 45-Jährige auf den CMT Music Awards 2013 wohl frisch gespritzt. Wo ist dein Lachen hin, Nicole?

Nicole Kidman

Nicole Kidman: Was ist mit deinem Gesicht?

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das Älterwerden bereitet so manchem Star Kopfschmerzen. Nicole Kidman übertrieb es vor ein paar Jahren dermaßen mit Botox, dass kein Regisseur eine dermaßen starre und ausdruckslose Gesichtsmaske buchen wollte. Dabei gehört die 45-Jährige, die mit Keith Urban verheiratet ist, zu den Größten im Business. Die öffentliche Ankündigung, noch nie eine Spritze in ihr Gesicht gesetzt zu haben und es auch in Zukunft nie zu tun, brachte ihr sogar die Rolle der Grace Kelly ein. Doch ging es wohl gleich nach Drehschluss zum Beauty-Doc.

Ist Nicole Kidman Botox-Süchtig?

Auf den gestrigen CMT Music Awards 2013 fiel Nicole Kidman ein Lächeln sichtlich schwer. Kann sie nicht die Finger von dem Nervengift lassen oder ist es bereits zu spät für natürliche Falten?

Die amerikanischen Medien nannten Nicole Kidmans Auftritt "umwerfend". Geschmäcker und Schönheitsideale sind eben verschieden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: