Von Lena Gulder 0
Tänzerin muss ins Krankenhaus

Nicki Minaj: Gefährlicher Schlangenbiss bei Probe zu den MTV VMAs

Heute Abend versammelt sich die Crème de la Crème aus dem Musikbusiness in Los Angeles, um die „MTV Video Music Awards“ zu feiern. Nicki Minaj hatte sich eine besonders heiße Performance mit einer lebenden Schlange ausgedacht. Bei den Proben biss die Anaconda allerdings zu und beförderte eine Tänzerin ins Krankenhaus.

Nicki Minajs Probe endet mit Schlangenbiss

Nicki Minaj

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Das Musikbusiness wird immer härter, dementsprechend fallen auch die Performances der Stars immer extravaganter aus. Bei den „MTV Video Music Awards“ heute Abend gilt es, um jeden Preis aufzufallen.

Probe endet mit Krankenhausaufenthalt

Nicki Minaj (31) wollte in diesem Jahr mit ihrem Auftritt zur Single "Anaconda" für Gesprächsstoff sorgen. Bereits das Cover zum gleichnamigen Album fiel extrem sexy aus. Beim heutigen Live-Auftritt sollte eine lebende Anaconda für Stimmung sorgen.

Bei den Proben für die MTV VMAs sorgte die Schlange allerdings für negative Stimmung. Sie biss eine Sängerin, die daraufhin ins Krankenhaus musste, um einen bakteriellen Infekt zu verhindern, wie „tmz“ berichtet.

Miley Cyrus VMA-Auftritt bleibt unvergessen

Ob die Schlange heute Abend dennoch zum Einsatz kommt, ist fraglich. Aber es wäre ohnehin schwer gewesen, Miley Cyrus‘ Skandalauftritt des letzten Jahres zu überbieten.

Hier haben wir für euch haben die Nominierten der diesjährigen MTV VMAs zusammengefasst.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: