Von Fatmata Abu-Senesie 0
Produktionsfirma gibt Kandidaten Anweisungen

„Newtopia“-Eklat: Wird die Sendung jetzt abgesetzt?

„Newtopia“ läuft seit 23. Februar 2015 von Sat.1 und konnte anfangs gute Quoten erzielen. Doch nun ist dem Sender und der Produktionsfirma ein peinlicher Fehler unterlaufen, der die Glaubwürdigkeit der Show in Frage stellt.


Was eine einzige Kamera alles auslösen kann! Eigentlich sollte die neue TV-Show „Newtopia“ das größte TV-Experiment aller Zeiten werden, doch was jetzt in der Öffentlichkeit groß diskutiert wird, lässt die bisher treuen Zuschauer zweifeln. Eine 24-Stunden-Livecam filmt, wie eine Produktionsmitarbeiterin mit den Pionieren die Zukunft der Show bespricht. Wer die Sendung guckt, kennt das Konzept des TV-Formats: 15 Kandidaten sollen unbeeinflusst und aus eigener Kraft eine eigene Gesellschaft aufbauen.

Wird „Newtopia" abgesetzt?

Sat.1 hat sich auf Facebook natürlich sofort bei den Fans entschuldigt, denn diese machten dem TV-Sender ordentlich Druck. Gerüchte um Scripted-Reality (also ein Drehbuch) wurden nämlich laut! So lautet ein Kommentar auf der „Newtopia“-Facebook-Seite: „Da das Lügenmärchen nun endgültig aufgeflogen ist und es niemand mehr leugnen kann - ist eine sofortige Absetzung von 'Newtopia' das beste - selbst hier bei Fb wurde man ständig angelogen. Das ist untragbar.“ Doch die Social-Redaktion von „Newtopia“ bleibt zuversichtlich: „Lieber Sven Remmers, eine doofe Aktion in der vergangenen Nacht? Ja! Und genau deshalb entschuldigen wir uns in diesem Post. Eine Absetzung der Sendung wird es aber nicht geben, denn Sat.1 und wir glauben weiterhin an das Format und unsere Pioniere."

Schon gewusst? Das sind die Kandidaten bei „Newtopia"!

 

SAT.1 sagt Entschuldigung!  Heute in der Nacht war eine Mitarbeiterin der "Newtopia"-Produktionsfirma Talpa Germany...

Posted by Newtopia on Montag, 13. April 2015

Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?