Von Kathy Yaruchyk 0
„Selma Özgül“ ist die Neue

Neuzugang bei GZSZ: Rona Özkan spielt „Aylas“ Cousine

Neuzugang bei GZSZ! Schon bald sorgt „Aylas“ (Nadine Menz) Cousine für neue, spannende Storys in Berlin. Rona Özkan übernimmt die Rolle der erst 15-jährigen „Selma Özgül“.

Frischer Wind bei GZSZ! Rona Özkan (21) übernimmt ab dem 9. November die Rolle von „Aylas“ Cousine „Selma Özgül“. „Selma“ ist erst 15 Jahre alt und kommt aus Bayern, wo sie wohlbehütet aufgewachsen ist. Während ihre Eltern zurück in die Türkei ziehen, möchte „Selma“ in Berlin bleiben und dort die Schule beenden. Im Großstadt-Dschungel bleibt die Schülerin nicht lange alleine.

„Selma“-Darstellerin Rona Özkan war bereits früher im Fernsehen zu sehen. Einige kennen sie vielleicht aus der KIKA-Krimiserie „Krimi.de/Hamburg“. Über ihre Rolle in einer Daily Soap freut sich die Schauspielerin riesig, wie sie im Interview mit RTL verrät: „Die Schauspielerei ist meine große Leidenschaft, dies nun täglich im Fernsehen ausüben und zeigen zu dürfen, ist natürlich ein Traum! Ich werde für viel frischen Wind in ‚Aylas‘ Leben und bei GZSZ sorgen!"

Liebes-Comeback & Flüchtlingskampagne

Bei GZSZ überschlagen sich derzeit die Ereignisse: So könnte es bald zu einem Liebes-Comeback zwischen „Emily“ und „Tayfun“ kommen, „Vanessa Moreno“ kehrt nach einem kurzen Gastauftritt erneut zur Serie zurück und die GZSZ-Stars widmen sich einer wichtigen Thematik: Unter dem Motto „Gute Zeiten für Menschlichkeit, schlechte Zeiten für Fremdenhass“ setzen sie sich für Flüchtlinge ein...

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?