Von Kathy Yaruchyk 0
Ist sie von „Tuner“ schwanger?

Neuzugang bei GZSZ: Luise Schubert spielt „Lotta Will“

Es wird wieder spannend bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Nicht nur, dass die Fans sich auf ein neues Gesicht freuen dürfen, es gibt eventuell auch Baby-News - und zwar für „Tuner“...

Neuzugang bei GZSZ! Ab dem 8. Januar übernimmt Luise Schubert (25) eine Gastrolle in der beliebtesten Daily-Soap Deutschlands. Als „Lotta Will“ wird sie vor allem „Tuner“ (Thomas Drechsel, 28) mächtig den Kopf verdrehen. Die beiden sehen sich zum ersten Mal im Vereinsheim und kommen sich anschließend sehr nahe.

Ende Februar taucht „Lotta“ dann erneut in Berlin auf. Diesmal mit einem Ultraschallbild in der Hand! Schauspielerin Luise Schubert sagt im Interview mit RTL folgendes über ihre Rolle: „Ab Januar bin ich als Lotta Will bei GZSZ zu sehen. Sie arbeitet als Steuergehilfin in Berlin. Hauptsächlich hat Lotta mit Max „Tuner“ Krüger zu tun. Naja, so sachlich sollte man es nicht ausdrücken. Da geht was! Und seinetwegen kreuzt Lotta wieder im Vereinsheim auf. Automatisch trifft sie also auch auf Tuners Freunde."

Luise Schubert hat nach ihrem Abitur vier Jahre lang Schauspiel an der Leipziger Hochschule studiert und anschließend am Theater gearbeitet. Bei GZSZ hat sie sich nicht selbst beworben, irgendwann klingelte einfach ihr Telefon: „Wie man an solche Rollen kommt, ist manchmal nicht genau nachzuvollziehen. Bei mir hat irgendwann das Telefon geklingelt und meine Agentur meinte, ich hätte eine Rolle bei GZSZ.“

Wie es bei „Tuner“ und „Lotta“ weitergehen wird und ob die beiden tatsächlich Eltern werden, erfahren Fans ab dem 8. Januar um 19.40 Uhr.

Übrigens ist Luise nicht der einzige Neuzugang, auch Julia Bähre übernimmt ab Februar eine Rolle in der Serie!

Quiz icon
Frage 1 von 16

Promi-Quiz des Jahres! Hast du 2015 bei den Promi-News aufgepasst? In welchem Monat kam Prinzessin Charlotte auf die Welt?