Von Anita Lienerth 0
„Michelle Bauer“ ist die neue Eiskunstläuferin

Neuzugang bei „Alles was zählt“: Franziska Benz mischt das „Steinkamp-Zentrum“ auf

"Michelle" und "Marie" bei AWZ

"Michelle" und "Marie" bei AWZ

(© Willi Weber / RTL)

„Marie Schmidt“ erhält bei „Alles was zählt“ ordentlich Konkurrenz! „Michelle Bauer“, die von Franziska Benz gespielt wird, ist der neue Liebling im „Steinkamp-Zentrum“ und somit für „Marie“ ein wahrer Dorn im Auge!

Franziska Benz (27) wird ab dem 19. Februar als „Michelle Bauer“ bei „Alles was zählt“ zu sehen sein. Dort arbeitet sie im „Steinkamp-Zentrum“ an ihren Eislaufkünsten. Schnell wird sie dabei jedoch zum Liebling der „Steinkamps“. Dadurch ist „Michelle“ kurz davor, das neue Aushängeschild der „Steinkamps“ zu werden und somit „Marie“, gespielt von Judith Neumann (26),  den Job wegzunehmen.

Doch damit nicht genug! Nicht nur für „Maries“ Karriere ist „Michelle“ eine wahre Konkurrentin, sondern auch privat. Denn „Michelle“ will „Marie“ ihren Freund ausspannen!

Konkurrenz bei AWZ

„Michelle“ und „Marie“ werden somit zu erbitterten Rivalinnen, die alles dafür tun, ihren Posten im „Steinkamp-Zentrum“ zu halten. Welche der beiden sowohl beruflich, als auch in Sachen Liebe letztendlich das Rennen machen wird, zeigt sich ab dem 19. Februar. Neben Franziska Benz gibt es auch noch einen weiteren Zugang bei der Soap.

So wird ab dem 4. März Alexandra Seefisch (39) die Rolle der „Dr. Anna Loewer“ bei „Alles was zählt“ verkörpern und ebenfalls viele Probleme mit sich bringen. Allerdings gibt es auch einen Rollen-Abgang. So wird Ania Niedick (32) die Serie vorerst verlassen. Sie geht ab März in die Baby-Pause. Dadurch kommt es in den nächsten Wochen zu zahlreichen Veränderungen am Set von AWZ.

Quiz icon
Frage 1 von 8

"Alles was zählt"-Quiz Welche Sängerin singt den AWZ-Titelsong „Nie genug“?