Von Andrea Hornsteiner 0
Ein schwarzes Auge

Neues Tattoo: Hat sich Kristen Stewart wirklich erneut tätowieren lassen?

Hat sich die Schauspielerin etwa erneut unter die Tätowierungsnadel gelegt? Aktuelle Fotos zeigen Kristen Stewart mit einem scheinbar neuen Tattoo auf ihrem Unterarm. Ob es wirklich echt ist, verraten wir euch hier.

Kristen Stewart: Hat sie sich wieder stechen lassen?

Kristen Stewart: Hat sie sich wieder stechen lassen?

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Aktuelle Bilder der 23-Jährigen sollen beweisen: Ja, Kristen Stewart hat ein neues Tattoo!

Doch dieses scheint so gar nicht der Stil der Schauspielerin zu sein. Auf ihrem rechten Unterarm ist seit kurzem ein schwarzer Kasten mit einem Auge darin zu sehen. Überhaupt wirkt die Schauspielerin auf den aktuellen Fotos ziemlich mystisch.

Kristen Stewart steht für einen neuen Film vor der Kamera

Derzeit befindet sie sich in Berlin. Dort steht sie für ihren neuen Film "Sils Maria" vor der Kamera.

Doch warum sieht Kristen Stewart plötzlich so ganz anders aus? Auf den aktuellen Bildern schaut sie mürrisch in die Kamera. Sie ist komplett in schwarz gekleidet und trägt keine Schminke. Lediglich ihr neues Tattoo ziert die 23-Jährige.

Bereits im vergangenen Juni ließ sie sich tätowieren. Ist die Schauspielerin nun etwa schon süchtig nach neuen Tattoos?

Diese Galerie starten

 

Doch keine Sorge, wie sich manche bestimmt bereits gedacht haben könnten, das Tattoo ist natürlich ein Fake! Es gehört lediglich zu ihrer neuen Filmrolle dazu und ist abwaschbar.

Aber auch wenn das Tattoo nicht echt ist, so scheint die Laune von Kristen Stewart alles andere als vorgetäuscht zu sein. Während der kompletten Drehpause sieht man sie nur lustlos herumlaufen. Sie wirkt müde und traurig.

Geht ihr die Trennung mit Robert Pattinson immer noch zu nahe? Oder hat sie bereits neuen Kummer?


Teilen:
Geh auf die Seite von: