Von Nils Reschke 0
Das Supertalent

Neuerungen beim "Supertalent: Las Vegas & Belohnung für Talentscouts

Sechs Staffeln liefen schon. Ende April beginnen die Castings für die siebte Reihe von „Das Supertalent“, das in diesem Jahr einen ganz besonderen Preis gewinnen kann.


Die neue Staffel startet zwar erst im Herbst, doch schon jetzt wirft „Das Supertalent“ auf RTL erste Schatten voraus. Denn das erste offene Casting findet schon am 28. April in Offenbach am Main statt. Es wird das erste von insgesamt 16 Castings sein. Bis hierhin ist das alles noch keine Überraschung. Allerdings wurden nun die ersten Änderungen bekannt, die uns bei Staffel sieben von „Das Supertalent“ erwarten wird.

100.000 Euro Preisgeld warten auf den Sieger. Der darf sich in diesem Jahr noch über einen ganz anderen Zusatzpreis freuen: Sein Talent wird mit einem Auftritt in der Show-Metropole schlechthin belohnt, in Las Vegas! Na, wenn das kein Ansporn ist. Und selbst wenn ihr kein außergewöhnliches Talent besitzt, so könnt ihr auch 25.000 Euro abräumen. Denn es gibt noch eine weitere Neuerung.

Wer sitzt in der Jury von „Das Supertalent“?

RTL belohnt nämlich den Talentscout mit dieser Summe, der „Das Supertalent“ vorab im Internet angemeldet hatte. Falls sich also euer talentierter Freund nicht selbst traut – ran an die Tasten! Es könnte sich lohnen. Nur eine Personalfrage bleibt vorerst offen: Michelle Hunziker sitzt ja bekanntlich nicht in der Jury. Wer die hübsche Blondine ersetzen wird, ist bislang noch nicht geklärt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: