Von Andrea Hornsteiner 0
RTL-Soap zeigt Gefühle

Neuer Zuwachs bei ʺUnter Unsʺ: Serie zeigt schwule Liebesgeschichte

Die beliebte Soap "Unter Uns" zeigt nach 17 Jahren erstmals eine schwule Liebesgeschichte, die im Mittelpunkt der Serie stehen wird. Was zwischen dem Neuen und Richard "Ringo" Beckmann (gespielt von Timothy Boldt) passieren wird, erfahrt ihr hier.


Das gab es bisher nicht bei "Unter Uns": Erstmals wird es eine Liebesbeziehung zwischen zwei Männern geben. Die Protagonisten sind der 22-jährige Timothy Boldt, der den Richard "Ringo" Beckmann spielt, und Neuzugang Eric Stehfest (24).

Eric Stehfest feiert sein erstes TV-Engagement

Bereits ab dem 10. September wird man den neuen Darsteller in der Serie zu sehen bekommen. Der 24-Jährige wird ab Folge 4682 Richard "Ringo" Beckmann gehörig den Kopf verdrehen.

Die Geschichte: Yannick kommt nach den Ferien als neuer Schüler aufs Thomas-Mann-Gymnasium und trifft dort auf Ringo, den er aus einem gemeinsamen Computercamp kennt. Vor zwei Jahren verband die beiden jedoch nicht nur die Leidenschaft fürs Computerhacken. Ringo verdrängte das Geschehene, doch dann steht plötzlich Yannick vor ihm.

Eric Stehfest freut sich schon sehr auf die Serie. Zu "Unter Uns" gelangte er nur über einen Umweg: "Vor Kurzem hatte ich ein Casting für die Hauptrolle Joscha Degen bei ,Alles was zählt' und bin dort unter die letzten Zwei gekommen. Man hat sich dann doch für den Kollegen entschieden. Nur wenig später bekam ich das Angebot, die Rolle Yannick Benhöfer bei ,Unter uns' zu übernehmen. Das habe ich gerne angenommen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: