Von Alice Hornef 0
„Das Erwachen der Macht" auf Erfolgskurs

Neuer „Star Wars"-Film stellt Rekorde auf

Regisseur J.J. Abrams mit den neuen Stars aus "Star Wars - Das Erwachen der Macht"

Regisseur J.J. Abrams mit den neuen Stars aus "Star Wars - Das Erwachen der Macht"

(© Kyodo News / imago)

Lange mussten die Fans der berühmten Weltraum-Saga „Star Wars" auf eine Fortsetzung warten. Vergangene Woche kam der siebte Teil „Das Erwachen der Macht" rund um „Luke Skywalker" und seine Freunde weltweit in die Kinos und stellt bereits jetzt neue Verkaufsrekorde auf!

An der Weltraum-Saga „Star Wars" ist derzeit kein Vorbeikommen: Vergangene Woche feierte der bereits siebte und lang erwartete Teil „Das Erwachen der Macht" in Los Angeles Premiere. Neben „Han Solo", gespielt von Filmlegende Harrison Ford (73), kehren auch andere altbekannten Charaktere wie „Chewbacca", gespielt von Peter Mayhew (71), auf die Leinwand zurück. 

„Luke Skywalker" überholt „Harry Potter" 

Bereits am ersten Spieltag von Episode VII soll „Das Erwachen der Macht" unglaubliche 120,5 Millionen Dollar eingespielt haben, was ca. 111 Millionen Euro entspricht! Damit löst die Weltraum-Saga den letzten Teil der „Harry Potter"-Reihe „Die Heiligtümer des Todes - Teil 2" ab, der 2011 am ersten Tag bereits 91 Millionen Dollar einspielen konnte.  

Noch mehr Rekorde erwartet 

Wie Experten der Kinobranche voraussagen, wird der neue Teil aus der Feder von Regisseur J.J. Abrams (49) aber noch weitere Rekorde brechen. So ist es sehr wahrscheinlich, dass „Star Wars" an seinem ersten Wochenende in Nordamerika bereits 250 Millionen Dollar eingespielt haben wird! Damit wird der Film den bisherigen Spitzenreiter „Jurassic World" vom Thron stoßen.  

Schon gesehen? So sehen die Promis als „Star Wars"-Figuren aus!

Quiz icon
Frage 1 von 16

Promi-Quiz des Jahres! Hast du 2015 bei den Promi-News aufgepasst? In welchem Monat kam Prinzessin Charlotte auf die Welt?