Von Fabienne Claudinon 0
„Spectre“-Premiere in London

Neuer „James Bond“-Film: Prinz William und Herzogin Kate kommen zur Premiere

Prinz William, Daniel Craig, James Bond

Prinz William und Daniel Craig 2008 bei der "James Bond: Ein Quantum Trost"-Premiere

(© Getty Images)

Am 26. Oktober feiert der neue „James Bond“-Film „Spectre“ Premiere in London. Neben den Darstellern wie Daniel Craig und Monica Bellucci werden auch royale Gäste erwartet. Wie der britische Palast jetzt mitteilte, werden Prinz William mit seiner Frau Kate und Prinz Harry ebenfalls zur Premiere erscheinen.

Martini, geschüttelt nicht gerührt. Ganz klar, die Rede ist hier von „James Bond“. Der britische Geheimagent jagt schon seit 1962 Bösewichte. Mit „Spectre“ sieht man zum 24. Mal die Abenteuer von „007“ auf der Leinwand. Die Weltpremiere des neuen Film findet am 24. Oktober in der Royal Albert Hall in London statt. Zu diesem Event kündigten sich sogar royale Gäste an.

Wie das britische Königshaus jetzt mitteilte, werden Prinz William (33) mit seiner Frau Kate Middleton (33) und Prinz Harry (31) zur Premiere erscheinen. „Spectre“ ist der dritte „Bond“-Film, der als „Royal Film Performace“ ausgewählt wurde. Auf der Veranstaltung, deren gesamter Erlös an die Stiftung „The Cinema an Television Benevolent Fund“ geht, werden die Royals nicht nur den „James Bond“-Darsteller Daniel Craig (47), sondern den gesamten Cast des Filmes treffen. Der erst royale Besuch einer „James Bond“-Premiere war bereits im Jahre 2006. Zu „Casino Royale“ erschien damals sogar Königin Elisabeth II. (89). Dieses Mal lässt sie sich durch ihre Enkel vertreten. In Deutschland feiert „Spectre“ am 6. November Premiere.