Von Lena Gulder 0
Omar Sy auf der Leinwand

Neuer Film von "Ziemlich beste Freunde"-Star Omar Sy im Kino

Mit seiner Rolle des "Driss" im Filmhit "Ziemlich beste Freunde" stieg Omar Sy zum Liebling der Zuschauer auf. Nun ist er erneut auf der Leinwand zu sehen in "Ein Mords Team".


Omar Sy hat den Durchbruch, von dem viele träumen, geschafft. Nach zahlreichen kleinen Nebenrollen in unterschiedlichen Filmproduktionen, spielt Omar Sy nun die Hauptrollen. Diesen Aufschwung verdankt der ehemalige Fernseh-Komiker seiner Filmrolle "Driss" aus dem Film "Ziemlich beste Freunde", der sich mit seiner aufrichtigen Art in die Herzen der Zuschauer gespielt hat.

Seitdem setzte uns Omar Sy auf Enzug. Doch nun gibt er uns wieder die Omar-Droge in seinem neuen Film "Ein Mords Team". Der Film startet am 21. März in Deutschland. Der 34-Jährige spielt dort den Polizist Ousmane, der in einem Pariser Brennviertel arbeitet. Er ist kurz davor die Pariser Unterwelt hochzunehmen als die Gattin eines Industriellen ermordet wird. Die Pariser Mordkommission taucht auf und mischt sich in Ousmanes Ermittlungen ein. Von nun an muss er mit dem überheblichen Polizisten Francois (Laurent Lafitte) zusammenarbeiten. Die beiden haben ziemlich unterschiedliche Ansichten und Ermittlungsweisen. Dadurch verläuft die Verbrecherjagd oft ungeplant und chaotisch ab.

Auch wenn wir über die Qualität des Films noch nichts wissen, können wir uns zweier Sachen sicher sein: Mit Omar Sy wird es garantiert nicht langweilig im Kino und unsere Lachmuskeln werden bestimmt strapaziert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: