Von Fabienne Claudinon 0
Erscheinungsdatum und neuer Regisseur

Neue Details über „Fifty Shades of Grey“-Fortsetzung bekannt

Endlich gibt es neue Nachrichten von „Mr.Grey“ und „Anastasia Steel“. Wie jetzt bekannt wurde, sollen der zweite und dritte Teil von „Fifty Shades of Grey“ direkt nacheinander gedreht werden. Auch ein neuer Regisseur sei für den Film mittlerweile gefunden.

Diese Neuigkeiten dürften den Fans von „Shades of Grey“ gefallen. Nachdem Sam Taylor-Johnson (48) als Regisseurin ausgestiegen ist, wurde es ruhig um die Produktion des erfolgreichen Filmes. Doch wie jetzt bekannt wurde, habe man endlich einen Regisseur-Nachfolger für die letzten beiden Teile der Trilogie gefunden. James Foley (61) wird diesen Job übernehmen, wie „The Wrap“ verriet. Außerdem wurden noch weitere Details über die Fortsetzung verraten: Teil zwei und drei sollen nämlich direkt nacheinander gedreht werden. Der Drehbeginn ist angeblich bereits für Anfang 2016 geplant.

Dann wird man Dakota Johnson (26) und Jamie Dornan (33) wieder als „Anastasia Steele“ und „Christian Grey“ sehen. Der zweite Teil „Fifty Shades of Grey 2 - Gefährliche Liebe“ soll voraussichtlich am 9. Februar 2017 in die deutschen Kinos kommen. Der letzte Teil der Trilogie „Fifty Shade of Grey 3 - Befreite Lust“ ist für den 8. Februar 2018 geplant. Bereits der erste Teil erschien pünktlich zum Valentinstag in den Kinos. Das scheint sich wohl als guter Zeitpunkt herausgestellt zu haben, schließlich war der Film ein großer Erfolg und spielte weltweit über 560 Millionen Dollar ein.

 
Quiz icon
Frage 1 von 15

"Shades of Grey" Quiz Wahr oder falsch? Die Roman-Trilogie ist schon über 30 Jahre alt!