Von Robert Reinicke 0
Neu im Kino

Neu im Kino: Horror, Schlümpfe und ein Heimat-Krimi

Die Kinostarts der Woche sind diesmal wahrlich bunt gemischt. Mit Neuerscheinungen für Hart- und Zartbesaitete sowie Jung und Alt dürfte wirklich für Jeden etwas dabei sein. Und auch ein sehr empfehlenswerter deutscher Film findet seinen Weg in die Kinosäle...

Maggie Gyllenhaal

"Conjuring"-Star Maggie Gyllenhaal

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Auch diese Woche versucht sich wieder eine Reihe neu startender Filme, den seit über einem Monat an der Spitze der Kino-Charts verharrenden Animationsfilm "Ich - Einfach unverbesserich 2" vom Thron zu stoßen. Dabei könnte "Die Schlümpfe 2", unter anderem mit Schauspieler Neil Patrick Harris die Gunst der Ferienzeit zu nutzen versuchen - einfacher Animationsspaß für die ganz Kleinen.

Filmstarts für Vera Farmiga und Sebastian Bezzel

Erwachsener geht es da schon im neuen Film von Regisseur James Wan zu: Mit "Conjuring - Die Heimsuchung", prominent besetzt mit "Up in the Air"-Darstellerin Vera Farmiga, ist dem "Saw"-Macher laut einer Vielzahl von Kritiken einer der nervenzerreißendsten Horrorfilme seit "Der Exorzist" gelungen. Man sollte also wissen worauf man sich einlässt und Spaß am Schauer haben.

Neben diesen internationalen Filmstarts läuft zudem mit "Dampfnudelblues" noch eine deutsche Produktion an, die als echter Geheimtipp dieser Woche angesehen werden kann. Sebastian Wezzel - im Hauptberuf eigentlich "Tatort"-Ermittler - mimt darin einen Polizeihauptmeister, der in der niederbayrischen Provinz einen ungemein skurriles Mord-Komplott aufklären muss - tiefschwarzer, tiefbayrischer Humor.


Teilen:
Geh auf die Seite von: