Von Katharina Sammer 0
Nach Dauerwelle wieder ein neuer Look

Nena mit neuer Frisur auf dem "Rosenball"

Sie bleibt ihrem Ruf als Trendsetterin treu: Nachdem sie uns erst kürzlich mit einer Dauerwelle überraschte, zeigte sich Sängerin Nena am Wochenende wieder mit einer neuen Frisur. Auf dem "Rosenball" erschien sie mit glatten Haaren und frechem Pony.

Nena mit neuer Frisur bei "Rosenball".

Nena mit Charity-Lady Liz Mohn.

(© Getty Images)

Öfter mal was Neues – das war in Sachen Mode schon immer das Motto von Sängerin Nena (54). So überraschte sie uns in den letzten Jahren auch immer wieder mit neuen Frisuren – erst mit einer flotten Kurzhaarfrisur bei "The Voice", vor Kurzem dann mit einer Dauerwelle, die stark an ihren Look aus den 80ern erinnerte.

Glatte Haare und Pony

Vergangenen Samstag zeigte sie sich dann auf dem "Rosenball" in Berlin erneut mit einer neuen Haarpracht. Nena trägt ihre schwarzen Haare jetzt schulterlang, glatt und rundet den Look mit einem frechen Pony ab. Passend zu ihrer neuen Haarfarbe wählte die Sängerin einen schwarzen Hosenanzug.

Auftritt für guten Zweck

Im Mittelpunkt standen an diesem Abend allerdings nicht die Outfits der Stars, sondern ein guter Zweck. Der "Rosenball" wird alle zwei Jahre von der "Deutschen Schlaganfall-Hilfe" veranstaltet und soll durch die Unterstützung Prominenter viele Spenden für die Stiftung einbringen.

Mit dabei waren bei der Wohltätigkeitsveranstaltung zahlreiche deutsche und internationale Stars, darunter auch Sängerin Anastacia (45) und Moderatorin Sylvie Meis (36), die in einem atemberaubenden Outfit alle Blicke auf sich zog.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: