Von Sophia Beiter 0
„How I Met Your Mother“-„Barney“ hat Nervenflattern

Neil Patrick Harris: So nervös ist der diesjährige Oscar-Moderator

In „How I Met Your Mother“ kennen Fans den Schauspieler Neil Patrick Harris als selbstsicheren Frauenheld „Barney Stinson“. Angesichts der bevorstehenden Oscar-Verleihung Ende Februar aber packt Neil die Aufregung – denn er ist derjenige, der das Event um den wichtigsten Filmpreis im Jahr 2015 moderieren wird.

Neil Patrick Harris

Neil Patrick Harris

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Oscar-Verleihung rückt unaufhaltsam näher und Neil Patrick Harris (41) spürt, wie die Nervosität zunimmt. Mit schlaflosen Nächten hat der „How I Met Your Mother“-Star zwar noch nicht zu kämpfen, doch in einem Interview gegenüber dem „Total Film"-Magazin gab der erfolgreiche Schauspieler zu: „Da gibt es eine nervöse Anspannung, die sich breit macht."

Wird er das Publikum unterhalten können?

Am 22. Februar wird der blonde Schönling als Moderator die Stars und ihre Fans durch den Abend leiten. Und auch dieses Jahr sind wieder zahlreiche grandiose Filme und brillante Schauspieler nominiert. Dass der geborene Entertainer und Witzbold Neil den Zuschauern eine tollen Abend bieten wird, da sind sich alle sicher!

Neil tritt in große Fußstapfen

Trotzdem ist seine Nervosität mehr als verständlich. Er begegnet nicht nur Stars wie Meryl Streep (65), für die die Oscar-Verleihung mit ihrer 19. Nominierung schon fast Routine ist, sondern muss sich auch gegenüber seinen Vorgängern beweisen. Vor ihm moderierten beispielsweise Ellen DeGeneres (57) und Hugh Jackman (46) die wichtigste Preisverleihung der Welt.

Wollt ihr wissen, wer sich in den letzten Jahren einen Oscar verdient hat? Bildergalerie: Oscar-Gewinner der vergangenen Jahre


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?