Von Martin Müller-Lütgenau 0
Grammy Awards

Neil Patrick Harris crasht Foto mit Model Chrissy Teigen

Nachdem 2013 die sogenannten “Selfies” schwer im Trend lagen, scheint 2014 das Jahr der "Fotobomben” zu werden. Auch "How I Met Your Mother“-Star Neil Patrick Harris frönt diesem neuen Zeitvertreib der Promis und bewies seine Qualitäten bei den Grammy Awards.

Am gestrigen Sonntag gingen in Los Angeles die prestigeträchtigen Grammy Awards über die Bühne. Neben der eigentlichen Preisverleihung, bei der vor allem das Elektro-Duo Daft Punk abräumen konnte, gehört die Red Carpet-Show zu den Highlights für die angereisten Fans.

Und es ist schön zu sehen, dass sich die Stars auf dem roten Teppich selbst nicht immer allzu ernst nehmen. So auch Neil Patrick Harris.

Neil Patrick Harris liebt "Fotobomben“

Der "How I Met Your Mother"-Star ließ es sich nicht nehmen, höchstpersönlich ein Foto von Model Chrissy Teigen und Songwriter John Legend zu crashen. Die 28-Jährige nahm es mit Humor. "Ich kann mich glücklich schätzen, eine Neil Patrick Harris Fotobombe bekommen zu haben“, schreibt das Bikinimodel auf ihrem Instagram-Account und präsentiert uns stolz das Beweisfoto.  


Teilen:
Geh auf die Seite von: