Von Stephanie Neuberger 0
Für sie ist Schluss

Neil Patrick Harris bestätigt das Ende von "How I Met Your Mother"

Nächste Woche läuft in den USA die achte Staffel von "How I Met Your Mother" an. Für Neil Patrick Harris ist dies die letzte Staffel und er ist auch sicher, dass seine Kollegen nicht für eine weitere vor der Kamera stehen werden. Für die Fans wäre das Ende sicherlich schade.


Neil Patrick Harris spielt bei "How I Met Your Mother" die Kultfigur Barney Stinson. Im Interview mit "Access Hollywood" erklärt der Schauspieler, dass er und seine Serienkollegen, Cobie Smulders, Jason Segel, Josh Radnor und Alyson Hannigan, nicht vorhaben, nach der achten Staffel, die nächste Woche in den USA anläuft, weiterzumachen. Neil wünscht sich das Ende der Serie herbei und glaubt zu wissen, dass es auch den anderen so ergeht. “Unsere Verträge enden nach der achten, also ist es eine dieser Angelegenheiten. Wisst ihr, wenn sie neun machen wollen, können sie das gern tun, aber wir sind mit einer Menge anderer Dinge beschäftigt.”

Die Darsteller haben sich in der letzten Zeit verstärkt anderen Projekten gewidmet. Neil Patrick Harris würde auch gerne umziehen, was aber erst nach dem Ende der Serie geht. “Cobie hat ‘Marvel’s The Avengers’, der gerade eine Million Dollar eingespielt hat, Jason macht eine Menge Filme, ich bin erpicht darauf, an die Ostküste zu ziehen und Josh führt Regie und spielt ebenfalls in Filmen mit. Also wollen wir alle vorankommen.” Nur wenn das Geld stimmt, würde Neil noch eine weitere Staffel dranhängen.

Das Ende von "How I Met Your Mother" wünscht sich Neil Patrick Harris aber, obwohl er die Sendung und seine Kollegen liebt. „Wir lieben die Show, wie lieben es, sie zu machen – acht Jahre ist eine lange Zeit und wir sind als Familie so glücklich wie eh und je.“

Im Oktober zeigt ProSieben das Ende der siebten Staffel.


Teilen:
Geh auf die Seite von: