Von Mark Read 0

Ne- Yo ist Papa


Der amerikanische Sänger Ne- Yo ist frischgebackener Papa. Seine Lebensgefährtin Monyetta Shaw brachte in Atlanta ein kleines Mädchen zur Welt. Die Geburt kam ganz überraschend, denn der Geburtstermin war eigentlich für Januar ausgezählt. Auch wenn die Kleine zwei Monate zu früh das Licht der Welt erblickte, scheinen Mutter und Kind wohlauf.

Der frischgebackene Vater Ne- Yo ist völlig vernarrt in seine Tochter und schwärmte in einer Stellungnahme von seiner Liebe zu der Kleinen.

"Ich war verliebt, aber das hier fühlt sich anders an als alles, was ich je gefühlt habe. Es ist, als wäre ich zum ersten Mal verliebt,“ so Ne- Yo zu People. Die Kleine hört auf den Namen Madilyn Grace. Doch da die Geburt erst für Januar errechnet war, hätte der Sänger beinahe das große Ereignis verpasst. Als die Wehen bei seiner Freundin einsetzten, war Ne- Yo gerade auf einem Charity Event. Zum Glück hat es der 28- jährige noch rechtzeitig ins Krankenhaus geschafft und war so bei der Geburt seiner kleinen Tochter dabei.

Für Ne- Yo wird die kommende Zeit sehr stressig. Denn nun ist er nicht nur Vater, sondern sein neues Album steht auch in den Startlöchern. So muss der Sänger also Promotion für das Album und Windelnwechseln unter einen Hut bekommen.

Über das Vater- Dasein macht sich Ne- Yo allerdings viele Gedanken.

„Ich bin so aufgeregt und nervös. Es ist wunderbar - ich bringe ein neues Leben in die Welt. Aber gleichzeitig denke ich: ‚Oh, Mist, ich trage die Verantwortung für einen anderen Menschen.‘ Ich kaufe ja noch nicht einmal meine eigene Unterwäsche ein, wo finde ich dann welche für das Baby? Aber ich freue mich so darauf!“

Jetzt hat Ne- Yo die Chance, seine Vaterqualitäten unter Beweis zu stellen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: