Von Lena Gulder 0
Nazan bei "DSDS"

Nazan Eckes: Sie würde gerne "DSDS"-Moderatorin bleiben

Viele "DSDS"-Fans sind jetzt bestimmt traurig, denn die Castingshow hat eine Siegerin gefunden und ist nun zu Ende. Aber es ist sicher, dass es auch noch eine 11. Staffel geben wird. Moderatorin Nazan Eckes würde gerne wieder die Zuschauer durch die Show führen. Es sei denn ihr Kinderwunsch käme dazwischen.


Im diesjährigen Staffelfinale von "DSDS" lief alles etwas anders ab, als es die Zuschauer gewohnt waren. Da standen zunächst zwei Frauen im Finale und dann sang auch noch eine davon Schlager. So etwas gab es noch in keinem "DSDS"-Showdown zuvor. Kaum ist die 10. Staffel zu Ende, wird bereits Werbung für die 11. Staffel gemacht. Wir fragen uns schon jetzt, wen Dieter Bohlen diesmal in seine Jury einläd und welche Moderatoren uns durch die Show führen werden?

Nazan Eckes gab nun im Interview mit "Promiflash" zu verstehen, dass sie gerne wieder als Moderatorin bei "DSDS" arbeiten würde: "Ich bin sehr gespannt, aber ich denke, wenn's das noch mal gibt, kann ich mir das schon gut vorstellen. Es hat sehr viel Spaß gemacht!" Für die 37-Jährige war ihr Job mehr Vergnügen als Arbeit. Ebenso empfand es ihr Kollege Raul Richter. Für den "GZSZ"-Star war es sein erster großer Auftritt als Moderator, den er von Mal zu Mal besser machte.

Doch Nazan Eckes könnte möglicherweise verhindert sein. Gegenüber "BILD" verriet die hübsche Ansagerin, dass sie sich nach dem Staffelende ein Baby wünsche. Da geht dann natürlich die Familienplanung vor "DSDS".


Teilen:
Geh auf die Seite von: