Von Sophia Beiter 0
Trauer bei Michael Weatherly und Pauley Perette groß

„Navy CIS“-Stars nehmen Abschied von Produzent Gary Glasberg (†50)

Die Schauspieler aus "Navxy CIS"

Die Schauspieler aus "Navy CIS"

(© Picture Perfect / imago)

Schauspieler und Fans der beliebten Serie „Navy CIS“ hüllen sich derzeit in Trauer: Produzent und Showrunner der Serie, Gary Glasberg, ist am 28. September im Alter von nur 50 Jahren gestorbenen. Das Team rund um die spannende Serie findet nur ehrende und rührende Worte für den Verstorbenen und gesteht, wie groß der Schmerz angesichts des plötzlichen Todesfalls ist.

Aus bisher noch unbekannten Gründen wurde der erst 50-jährige Gary Glasberg mitten aus dem Leben gerissen. Die Trauer beim „Navy CIS“-Team sitzt tief, denn der Produzent war bei allen beliebt und wurde hochgeschätzt. In einem ersten Statement der „Navy CIS“-Crew wird klar, was für eine große Lücke sein Tod hinterlässt: „Gary war unser Fels, unser Cheerleader, unser Teamkapitän. ‚NCIS’ wird nicht mehr dasselbe sein ohne ihn und jeder von uns wird sein lächelndes Gesicht und seinen unerschütterlichen Humor, der uns jeden Tag motiviert hat, vermissen.“

Michael Weatherly (48), den alle als „Anthony DiNozzo“ kennen und Pauley Perrette (47), welche die Rolle der „Abby Sciuto“ verkörpert, verleihen ihrer Trauer auf Twitter Ausdruck. Michael gab bekannt: „Was für ein trauriger Tag. Gary Glasberg war ein freundlicher Mann und ein Gentleman, der von so vielen Menschen geliebt wurde.“ Und Pauley Perrette meint: „Unsere Herzen sind gebrochen. Es gibt keine Worte dafür.“

Tod überraschte ihn im Schlaf

Auch wenn es angesichts seines viel zu geringen Alters von nur 50 Jahren kein großer Trost ist - wenigstens soll Gary Glasberg einen friedlichen Tod gestorben sein. Angeblich wachte der sympathische Produzent einfach nicht mehr auf. Er hinterlässt seine Ehefrau Mimi Schmir und seine zwei Söhne mit den Namen Dash und Eli.

Cote de Pablo (36), die bis 2013 Teil der Serie war, trauert ebenfalls und wünscht vor allem auch der Familie in dieser schweren Zeit alle Kraft der Welt. In einem bewegenden Statement gegenüber dem „Hollywood Reporter“ meint sie: „Diese Neuigkeiten sind schockierend und traurig. Meine Gedanken und Gebete sind ganz bei seiner Frau und seinen zwei Kindern, dem Cast und der Crew. Ich werde ihn und sein großartiges Lächeln nicht vergessen.“

Todesfälle 2016: Diese Stars sind gestorben

Quiz icon
Frage 1 von 18

Sitcoms: Teste dein Wissen Wie heißt "Malcoms" Freundin in "Malcolm mittendrin"?