Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
„Black Swan“-Star auf Berlinale

Natalie Portman so dünn wie nie

Die Berlinale gilt Jahr für Jahr als ein Mekka der internationalen Film- und Schauspielszene. Auch Schauspielerin Natalie Portman ließ sich zu einem Besuch in der deutschen Hauptstadt hinreißen und präsentierte ihren neuen Film „Knight of Cups“. Dabei wirkte die Oscar-Gewinnerin vor dem Theater am Potsdamer Platz aber so schlank wie noch nie.

Natalie Portman auf der Berlinale 2015

Sehr schlanke Natalie Portman auf der Berlinale 2015

(© Getty Images)

Schreiende Fotografen, aufgeregte Fans und jede Menge Glamour erwarten jeden Prominenten, der in diesen Tagen über den roten Teppich der Berlinale schreitet. Natalie Portman (33) ließ sich davon nicht abhalten und präsentierte zusammen mit Christian Bale (41) deren neuen Film „Knight of Cups“, der bei den Filmfestspielen in Berlin seine Premiere feiert.

Sehr schlanke Taille

Doch auch die tollen Roben der Oscar-Gewinnerin konnten nicht darüber hinwegtäuschen, wie schlank die Schauspielerin wieder geworden ist. So lief die 33-Jährige mit sehr dünner Taille und sich abzeichnenden Brustknochen über den roten Teppich und zog damit die Aufmerksamkeit auf sich.

Gern gesehener Gast

Nichtsdestotrotz scheint sich die Schauspielerin, die für ihre Rolle in „Black Swan“ den Oscar als beste Hauptdarstellerin erhielt, auf der Berlinale sehr wohl zu fühlen. So erschien die Schauspielerin neben der Filmpremiere von „Knight of Cups“ noch bei einem weiteren Filmevent der Berlinale und lächelte brav in die Kameras.

Bildergalerie: So sehen die „Star Wars“-Darsteller heute aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?