Von Andrea Hornsteiner 0
Umzug nach Paris

Natalie Portman: Sie kehrt New York den Rücken

Nun ist es definitiv sicher: Natalie Portman wird mit ihrer Familie in die Stadt der Liebe umziehen. Sie will damit ihrem Ehemann Benjamin Millepied den Rücken stärken. Der Choreograph hat einen der prestigeträchtigsten Jobs überhaupt angeboten bekommen: Er wird neuer Direktor für Tanz an der Pariser Oper.


Die Oscar-Preisträgerin wird demnächst ihren Umzug planen. Denn spätestens im Oktober 2014 wird Natalie Portman demnach hauptamtlich in Frankreich wohnen.

Ihr Ehemann Benjamin Millepied äußerte sich aktuell so: "Das ist eigentlich nicht sonderlich kompliziert. Wir werden in Paris leben. Ich habe gesagt, dass ich den Job nicht machen werde, wenn meine Familie nicht mit mir kommen kann. So ein Mensch wollte ich nie sein. Nein, nein – Das war eine Familien-Entscheidung."

Weiter verriet der 35-Jährige: "Nach 20 Jahren in New York wird es eine nette Abwechslung für uns sein, in Paris zu leben. Wir freuen uns beide sehr darauf. Der Umzug soll schon ziemlich bald stattfinden."

Doch keine Sorge: Natalie Portmans Schauspielkarriere wird keineswegs auf der Strecke bleiben. Benjamin Millepied bestätigte, dass seine Frau nicht vorhabe "sich zur Ruhe zu setzen".

Sie wolle sich jetzt lediglich auf den europäischen Filmmarkt konzentrieren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: