Von Kathy Yaruchyk 0
Auch Jude Law sagt ab

Natalie Portman: Keiner will an ihrem neuen Film mitarbeiten

Natalie Portmans neustes Filmprojekt steht unter keinem guten Stern. Die Regisseurin erschien erst gar nicht am Set, der Hauptdarsteller hat abgesagt. Und nun der nächste Schock: Auch der Ersatz des Protagonisten, Jude Law, macht einen Rückzieher.


Arme Natalie Portman (31)! Die Oscar-Preisträgerin wollte mit "Jane got a gun" ein eigenes Filmprojekt starten. Und nun springt einer nach dem anderen ab. Angefangen hat es mit einem dem Hauptdarsteller: Der Protagonist Michael Fassbender (35) sagte vor einigen Tagen kurzfristig ab.

Dann der zweite Rückschlag: Die Regisseurin Lynne Ramsay hat gleich am ersten Drehtag hingeschmissen und erschien erst gar nicht am Set. „Ich bin schockiert und enttäuscht, dass ein Mensch so etwas tut. Die Crew hat so viel Zeit, Energie und Engagement in das Projekt gesteckt und dann taucht die Regisseurin nicht auf“, zitierte Branchenblatt „Deadline“ einen der Produzenten.

Für den eigentlich geplanten Hauptdarsteller Michael Fassbender fand man relativ zügig einen Ersatz. Jude Law sollte ihn im Western-Drama ersetzen, doch nun hat auch er abgesagt!

Nun ist unklar, wann die Dreharbeiten zu dem Film, in welchem Natalie Portman ebenfalls mitspielen wird, beginnen werden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: