Von Stephanie Neuberger 0
Wadenlanges Hochzeitskleid

Natalie Portman: Eine wunderschöne Braut

Natalie Portman heiratete ihren Verlobten Benjamin Millepied am Wochenende in Kalifornien. In einer traditionell jüdischen Trauung gaben sich die beiden das Ja-Wort. Nun gibt es die ersten Bilder von Natalie als Braut.


Medien berichteten einstimmig, dass Natalie Portman am Wochenende den Bund fürs Leben mit Benjamin Millepied geschlossen hat. Jetzt ist klar, dass die Medien vollkommen richtig lagen. Denn es gibt die ersten Bilder der Schauspielerin als Braut. In einer traditionellen, jüdischen Zeremonie gaben sich die beiden das "Ja" Wort. Die Trauung fand im Mondschein in Kalifornien statt. Zahlreiche Gäste unter anderem Macaulay Culkin sollen bei der Hochzeit dabei gewesen sein.

Natalie Portman und ihr frisch angetrauter Ehemann wirken unheimlich glücklich. Auf den Bildern strahlen sie über das ganze Gesicht. Selbstverständlich war auch ihr gemeinsamer Sohn Aleph (14 Monate) bei der Heirat seiner Eltern anwesend. Die Oscarpreisträgerin sah entzückend in ihrem weißen Kleid aus. Ihr Brautkleid soll laut People (wo ihr auch ein Bild der Braut sehen könnt) von Rodarte gewesen sein. Natalie Portman ist seit Jahren mit den beiden Designerinnen der Marke befreundet. Das Brautkleid entsprach dem Stil der Schauspielerin. Ihr Kleid war schlicht, aber ergreifend. Es endete knapp unter dem Knie. Es hatte lange transparente Ärmel und auch das Dekollete war mit dem Chiffonstoff verdeckt. Das Brautkleid passte nicht nur hervorragend zum Stil von Portman, sondern unterstrich auch ihre zarte Figur. Die 30-jährige kombinierte zum Brautkleid schlichte, helle Schuhe. Wie so viele Bräute wählte auch Natalie einen Schleier. Außerdem verzierte ein Blumenkranz ihr Haupt. Der Bräutigam trug übrigens einen dunklen Anzug.

Anderthalb Jahre nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung ist das Paar also nun verheiratet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: