Von Olga Lügenscheidt 1
Jetzt kracht es!

Nägeltussis sind der letzte Schrei!

Olga ist nach einer kurzen Pause wieder für euch da und zwar schlagkräftiger als zuvor! Heute sind es nicht die schrecklichen Startrends, sondern die von ganz gewöhnlichen Frauen, die Olga zum Rasen bringen!


Und das ist nicht positiv gemeint! Gepflegte Fingernägel sind das A und O für modebewusste Frauen. Man sollte immer schöne Hände haben und sie täglich eincremen und wenn der Lack abgeht, bitte ganz entfernen ... Aber was ich da manchmal bei Mädchen und Frauen sehen muss, lässt mich schlichtweg staunen. Und es gibt so viele davon, die den Daniela-Katzenberger-Style auf den Straßen unserer Städte tragen! Ich dachte, die wäre auch schon längst von VOX ausrangiert worden!

Egal in welchen Farben und Formen, das Markenzeichen ist immer das gleiche: möglichst lang und viel Glitzer auf den Nägeln! Ganz unter uns, können wir wirklich solche Frauen mit kleinen Strasssteinchen auf den Fingernägeln ernst nehmen und sie nicht gleich in die Barbie-Möchtegern-Fraktion stecken? Nein, eben nicht. Künstliche Fingernägel lösen bei mir immer einen leichten bis ziemlich starken Würgereiz hervor, der mich dann auch nicht mehr loslässt. Es steht nicht nur die Frage der Ästhetik im Raum, sondern auch wie diese Geschmacksverwirrten mit ihren Waffen an den Händen umgehen? Brauchen die keinen Waffenschein? Von Spitz zugefeilt bis zu dicken Baggerschaufeln, die auf die total verkrüppelten Nagelbette geklebt sind, habe ich schon alles gesehen. Wie kann das irgendwer erotisch finden oder sogar modisch?

Als ich mal bei der Maniküre war und mir die Dame einen kleinen Glitzerschmetterling auf beide Daumen kleben wollte, habe ich einen kleinen Schreianfall erlitten. So stark ist meine Abneigung gegen jegliche Art von sogenannter Nail-Art! Das ich nicht lache, manche stimmen ihre Nägel sogar farblich mit ihrem Outfit. Was ist mit dem schönen roten Lack geworden? Mit der subtilen Erotik, welche die Sinnlichkeit der Hände und der Gestik auf schöne Art und Weise unterstreicht? Anstatt einheitlichen Farben, sieht man ganze Regenbogenmuster oder sogar Tiere auf den Nägeln! Die gehören da aber, weiß Gott, nicht hin! Als könnte man Lady Gaga auch im täglichen Leben raushängen lassen! Du bist kein Popstar, dessen Outfit Teil der Werbung und der Vermarktung ist!

Diese Nägel verleihen jeder Frau einen billigen Touch und schreien einfach viel zu sehr nach Asiatischem Nagelstudio! Und dafür sind so viele gewillt, jeden Monat ein kleines Vermögen auszugeben! Damit ihre Natürlichkeit mit noch einer künstlichen Lage überstrichen wird und die Nägel auch ja zu dem neuen Make-Up passen. Naja, ich weiß, über Geschmack lässt sich streiten, aber passt diese Art der Maniküre nicht besser zu Halloween? Ich erkenne auch solche Mädchen oder Frauen schon auf hundert Meter Entfernung! Da passt das ganze Auftreten zusammen. Von spitzen weißen Stiefeln zu Neon Accessoires und toupierter Matte. Es tut mir wirklich Leid, wenn ich jetzt einigen da draußen auf den Schlips trete, aber Mädls, poliert eure Nägel blank, lackiert sie in einer schönen Sommerfarbe wie Koralle und gut ist's! Mehr braucht man nicht, um schöne Hände zu haben. Kein Herzchen, kein Strass und ganz sicher keine billig aussehenden Nägel zum Aufkleben!

In diesem Sinne, eine schöne Woche. Bisous.


Teilen:
Geh auf die Seite von: