Von Mark Read 0

Nadja Benaissa: Opfer trägt auch Verantwortung


Eigentlich wollte Nadja Benaissa einen Neustart. Den Prozess um ihre Schuld an der HIV Infektion einer ihre Sexualpartner abhaken und nach Vorne schauen. Doch die Öffentlichkeit hat ein großes Interesse daran, wie Nadja die Zeit des Prozesses erlebt hat und was sie zu dem Schuldspruch der Körperverletzung zu sagen hat. Bei Reinhold Beckmann wollte die Sängerin sich zusammen mit ihrem Anwalt den Fragen stellen und Rede und Antwort stehen.

Doch eigentlich sagte das Ex No Angels Mitglied nichts Neues. Die Zeit vor ihrer Karriere als Popstar sowie die Zeit im und nach dem Gefängnis wurden schon eingehend beleuchtet. Auch die mediale Hetzjagd, die nach ihrer Haftzeit aufkam sowie das Öffentlichmachen ihrer HIV Infektion wurden in der Sendung kritisiert. Doch dann verkündete Nadja Benaissa eigentlich etwas Unglaubliches. Die Frage von Beckmann nach der Verantwortung des Opfer beantwortete die Musikerin wie folgt: "Solange man weiß, dass es diese Krankheit gibt und dass man sich anstecken kann, ist man irgendwo eigentlich auch dafür verantwortlich, bestimmte Vorkehrungen selber einzuleiten, dass dies nicht passieren kann, dass dies einem selbst nicht passieren kann."

Generell sollte jeder die Verantwortung für sein Leben tragen. Doch angesichts ihrer Verurteilung ist diese Aussage fragwürdig. Sah das Gericht es doch mit Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als erwiesen an, dass Nadja Benaissa einen Mann durch ungeschützten Geschlechtsverkehr mit dem gefährlichen HI Virus angesteckt hat. Zum Zeitpunkt ihrer sexuellen Beziehung wusste die Sängerin bereits, dass sie an HIV erkrankt ist. Damals zeigte sich Nadja vor Gericht noch sehr reuevoll und entschuldigte sich bei ihrem Opfer. Steht es der 27- jährigen zu, dem Opfer eine Verantwortung und Mitschuld an seiner Infektion zu geben?

Darüber wird nun heftig diskutiert und Nadja Benaissa ist wieder einen Schritt weiter davon entfernt, einen Neustart zu machen und als Sängerin durchzustarten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: