Von Ronny Krause 0

Nadja Abd el Farrag: „Naddel"-Job als Ehrenmitglied bei Wahl zur „Miss Erotik“


„Naddel“, mit bürgerlichem Namen Nadja Abd el Farrag, hat sich mal wieder einen ungewöhnlichen Job ergattert! Bohlens Ex „Naddel“ saß als „Ehrenmitglied“ in der Jury einer „Miss Erotik“-Wahl.

Nadja Abd el Farrag weiß sich gekonnt in Szene und in den Mittelpunkt der Presse zu setzten. Nicht nur durch ihr langjähriges Verhältnis zu Dieter Bohlen, auch durch ihre Teilnahme im „Dschungelcamp“ gab „Naddel“ immer wieder viel von sich persönlich preis. Nackte Tatsachen von Nadja bekam man allerdings im „Playboy“ zu sehen. Sie ist immer auf der Suche nach Schlagzeilen. Trotzdem überließ sie nun für ihre neue Aufgabe das Ausziehen den anderen Frauen. Diesmal begnügte sich Nadja Abd el Farrag mit der Rolle eines Ehrenmitglieds und saß nur „fachkompetent“ auf der Jurybank zur „Miss-Erotik“.

Die erotische Wahl fand am letzten Dienstag in einem Nachtklub in Wien statt. RTL berichtete hierzu, dass sich die Jury letztendlich mit „Naddel“ für eine Rumänin entschied. Diese überzeugte in der halbnackten Endrunde mit großem Busen und einer unglaublichen Ähnlichkeit zur blonden Baywatch- Nixe- Pamela Anderson.

„Naddel“ wurde natürlich auch gefragt, ob es sie interessiere, was andere von ihrem neuen Job halte…? , „Naddel“ gab darauf folgende „kluge“ Antwort: „Schau dir doch mal die Menschen an ... TV anmachen ... Ministerpräsident ... Ich rede nicht nur von italiano und anyway ... Was machen die denn“? so die genervte Nadja Abd el Farrag.

Man muss auch „Naddel“ verstehen- sie muss ja auch von etwas leben! In der Vergangenheit gab es nur wenig erfolgreiche Streifzüge in die Schlagerszene und auch der Ausflug in die Kochbuchbranche war nicht gerade vom Erfolg gekrönt. Somit ist die Tätigkeit als Jurorin für „Naddel“ doch schon irgendwie passender. Hier kennt sich „Naddel“ schon besser aus, denn immerhin ist sie schon seit dem Jahr 2009 die Werbeträgerin des „Orion“- Versandhandels und auch der Erotikmesse „Venus“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: