Von Martin Müller-Lütgenau 0
Moderator reagiert vorbildlich

Nackt-Ansturm bei Markus Lanz

Die gemütliche Runde bei Markus Lanz am gestrigen Mittwochabend wurde jäh unterbrochen. Zwei junge Frauen stürmten halbnackt die Bühne, um gegen die Weltmeisterschaft 2022 in Katar zu protestieren. Doch der Moderator reagierte besonnen und ließ die Aktivisten zu Wort kommen.

Markus Lanz

Markus Lanz verhielt sich vorbildlich

(© Markus Hertrich / ZDF)

Im Anschluss an die Champions League am gestrigen Mittwoch lud Markus Lanz im ZDF zum gemütlichen Fußball-Talk. Zu Gast waren unter anderem Thomas Strunz, Giovanni Trapattoni und Hajo Schumacher. Doch die angeregte Diskussion wurde jäh unterbrochen. Zwei junge Frauen stürmte halbnackt die Bühne des Hamburger TV-Studios. Die Brüste mit aufgemalten Fußbällen überdeckt aus denen Blut spritzte. Doch Markus Lanz reagierte schnell und sehr besonnen. "Nicht rausschmeißen", lautete die klare Anweisung des Moderators an die Sicherheitsmänner.

Markus Lanz lässt Aktivisten zu Wort kommen

Der "Wetten, dass...?"-Moderator ließ einen Aktivisten im Publikum das Anliegen der drei erklären: "Die Fußball-WM findet ja in einigen Jahren in Katar statt, dort werden Arbeiter wie Sklaven behandelt."  Die FIFA solle ihm zufolge Druck auf das Land ausüben oder eine WM erst gar nicht "in so einem Land" ausrichten.

Lob auf Facebook für Markus Lanz

Seine Reaktion brachte Lanz, der zuletzt oft Kritik einstecken musste, viel Lob in den sozialen Netzwerken ein. "Er hat die Situation super gemeistert und ich fand's toll, dass er die was dazu sagen gelassen hat", erklärt eine Userin auf Facebook. Nachdem sich die AUfregung gelegt hatte, leitete Lanz gekonnt zum normalen Programm über: "Botschaft angekommen. Jetzt machen wir uns einen schönen Abend."

Wie fandet ihr die Reaktion von Markus Lanz? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren mit.


Teilen:
Geh auf die Seite von: