Von Nils Reschke 0
Es ist ein Mädchen!

Nachwuchs bei den Wollnys: So heißt das Baby von Sylvana

Mama Sylvana ist wohlauf, ihr Baby sowieso. Oma Silvia ist stolz auf ihre Tochter und den Nachwuchs. Bei den Wollnys strahlt das Glück.


Spätestens seit im Januar 2011 die erste Folge einer neuen Doku-Soap über die Mattscheibe flimmerte, wissen alle: Beim Nachwuchs haben die Wollnys den Dreh raus. In der vierten Staffel ist auch Sylvanas Freund Florian Köster mit bei der Großfamilie in Neuss eingezogen. Und jetzt ist endlich auch das eigene Baby von Sylvana und Flo da! Es ist – wie könnte es bei den Wollnys anders sein – ein Mädchen geworden.

Das Pärchen wollte sich ja überraschen lassen, was es wird. Dass es ein Mädel geworden ist, ist für die Wollnys ja auch irgendwie typisch. Selbst auf einen Namen haben sich Sylvana und Freund Florian schon geeinigt: Celina-Sophie wird sie heißen, ist 50 Zentimeter klein, hat schwarze Haare und bringt 3330 Gramm auf die Waage. Klar, dass die Eltern „stolz wie Bolle“ sind.

Celina-Sophie Wollny hat das Licht der Welt erblickt

Denn es war keine leichte Geburt. Die 21-jährige Sylvana wurde wegen ihres Unwohlseins ins Krankenhaus eingeliefert. Das Baby musste letztendlich per Kaiserschnitt geholt werden. Bei der Familie Wollny halten sich seitdem Erleichterung und Glück die Waage: „Ich bin erleichtert und froh, dass Sylvana die Geburt nun hinter sich hat“, meinte Oma Silvia Wollny. Sylvanas Schwester Sarafina freute via Facebook: „Seit 10.58 Uhr, stolze Tante“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: