Von Laura Hofmockel 0
Todesursache noch unklar

Nach Owiso Oderas (†43) Tod: Theaterstück wird komplett gestrichen

Owiso Odera verstarb mit 43 Jahren

Owiso Odera verstarb mit 43 Jahren

(© Getty Images)

Owiso Odera war den meisten aus der Vampir-Serie „The Originals“ bekannt. Der Schauspieler verstarb vor knapp einer Woche überraschend bei einer Theaterprobe. Aufgrund seines Todes haben die Produzenten beschlossen, das Stück „Detroit ’67“ nicht aufzuführen.

Der Schock sitzt immer noch tief: Owiso Odera (†43) ist Anfang November plötzlich auf der Theaterbühne zusammengebrochen und verstarb kurze Zeit später. Wie das Online-Magazin „Xposé.ieberichtet, war der Schauspieler mitten in der Theaterprobe zum Stück „Detroit ’67“.

Nun bestätigten die Produzenten Les Waters und Kevin E. Moore, dass die Aufführung aufgrund des Todes von Owiso nicht stattfinden wird. Sie fanden rührende Worte für den verstorbenen Schauspieler: „Owiso war ein talentierter Schauspieler mit einer beeindruckenden Liste von Theater-, Fernseh- und Filmauftritten. Aber er war so viel mehr als nur ein Kollege.“ Das Stück „Detroit ’67“ sollte am 15. November starten und bis 11. Dezember aufgeführt werden. Der „The Originals“-Darsteller wird von seinen Kollegen und seiner Familie betrauert. Laut der Aussage seines Bruders, ist die Todesursache noch unklar.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?