Von Andrea Hornsteiner 0
Einmaliger Auftritt

Nach offiziellem Abschied: Francisco Medina kehrt zu AWZ-Set zurück

Francisco Medina spielte lange Zeit in der RTL-Serie "Alles was zählt" mit. Als Maximilian von Altenburg ist er nun für kurze Zeit noch im Fernsehen zu sehen. Jetzt besuchte der Schauspieler noch einmal das AWZ-Set und erinnert sich zurück.


Francisco Medina (36) erklärte vor einigen Wochen, dass er bei AWZ endgültig aussteigt. Im Moment laufen noch die letzten Folgen mit ihm als Maximilian von Altenburg.

Jetzt besuchte der sympathische Deutsch-Chilene noch einmal das alte Set und sprach über die Zeit bei "Alles was zählt".

Francisco Medina fällt das Wiedersehen nicht leicht

Der ehemalige AWZ-Darsteller schaute noch einmal am Set vorbei und traf dabei auf alte Bekannte.

Für den 36-Jährigen war das Wiedersehen jedoch auch ziemlich emotional.

So erklärte Francisco Medina RTL gegenüber: "Es ist nicht leicht. Denn wenn man sechs Jahre lang mit Leuten zusammenarbeitet, dann ist das unmöglich, dass das nicht ganz starke Spuren hinterlässt."

Morgen ist Francisco Medina übrigens zum letzten Mal auf RTL als Serienfiesling zu sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: