Von Lena Gertzen 0
Lionsgate plant weitere „Hunger Games“-Filme

Nach „Mockingjay 2“: „Tribute von Panem“-Prequels in Planung

Liam Hemsworth Jennifer Lawrence Josh Hutchserson "Mockingjay Teil 2"-Premiere

Liam Hemsworth, Jennifer Lawrence und Josh Hutchserson bei der "Mockingjay Teil 2"-Premiere

(© Getty Images)

Aller Abschied ist schwer - insbesondere dann, wenn man Fan von „Die Tribute von Panem“ ist und einem im Laufe der Jahre „Katniss“, „Peeta“ und Co. so richtig ans Herz gewachsen sind. Nun könnte das Ende der „Hunger Games“ allerdings erst der Anfang sein. Neuesten Gerüchten zufolge will das Medienunternehmen Lionsgate Entertainment Prequels von „Tribute von Panem“ ins Kino bringen.

Für Fans von „Die Tribute von Panem“ könnte jetzt ein Traum in Erfüllung gehen! Derzeit läuft mit „Mockingjay 2“, der finale Teil der „Tribute von Panem“-Filmreihe, in den Kinos. Wenn es nach den Lionsgate-Filmstudios geht, ist die „Hunger Games“-Geschichte aber noch lange nicht auserzählt.

Wie „Variety“ berichtet, sei Lionsgate sehr daran interessiert, die Vorgeschichte von „Die Tribute von Panem“ in Prequels zu erzählen. Diese Idee wird auch bei „Harry Potter“ verfolgt, der mit „Phantastische Wesen und wo sie zu finden sind“ schon bald eine Vorgeschichte bekommt.

Lawrence nicht im Prequel vorgesehen

Wer auf ein Wiedersehen mit Jennifer Lawrence (25) und Josh Hutcherson (23) hofft, wird allerdings von Lionsgate Vize-Chef Michael Burns enttäuscht. Er könnte sich lediglich vorstellen, dass „Finnick“ (Sam Claflin, 29) oder „Haymitch“ (Woody Harrelson, 54) in den Prequels auftauchen.

Quiz icon
Frage 1 von 9

Jennifer Lawrence Quiz Welche Filmrolle hat Jennifer Lawrence nicht bekommen?