Von Lena Gertzen 0
Wie wird es weitergehen?

Nach HIMYM-Ende: "Ted Mosby"-Schauspieler Josh Radnor fiel in ein Loch

"Ted Mosby" haben wir als verkappten Romantiker aus "How I met your Mother" kennen und lieben gelernt. Der Schauspieler Josh Radnor (39) hat dem verträumten Architekten aus New York neun Jahre lang sein Gesicht, seine Stimme und auch einen Teil seiner Persönlichkeit geliehen. In der Talkshow "Ellen DeGeneres" hat sich der sympathische Schauspieler jetzt erstmals dazu geäußert, wie es ihm nach dem Dreh der letzten Folge geht.

Josh radnor

Josh Radnor spielt in HIMYM "Ted Mosby"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In "How I met your Mother" erzählt Hauptfigur "Ted" seinen Kindern in 208 Episoden, wie er ihre Mutter kennengelernt hat. Wir durften bei dieser Geschichte heimlich Zuschauer sein und waren schnell vom HIMYM-Fieber gepackt. Das Ende der Serie ist aber nicht nur für Fans eine traurige Angelgenheit – auch die Schauspieler müssen sich daran erst mal gewöhnen.

Neun Jahre "How I met your Mother"

Besonders Josh Radnor ist nach "How I met your Mother" in ein Loch gefallen. "Ich war froh, dass es vorbei ist, aber auch traurig. Es war verwirrend", so Josh über das HIMYM-Ende in der berühmten US-Talkshow "Ellen DeGeneres". Ihm sei der Abschied vom Set besonders schwer gefallen, da er ein "großes Stück" seines Lebens in diese Serie gesteckt hatte.

Josh war orientierungslos

Die letzte Folge von "How I met your Mother" wird in Amerika am 31. März zu sehen sein, deutsche Serienjunkies kommen auch bereits ab Ende März in den Genuss der finalen Staffel.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: