Von Katharina Sammer 0
Aus nach dem Halbfinale

Nach dem GNTM-Aus: Nathalie verrät ihre Favoritin

„Germany's Next Topmodel“-Kandidatin Nathalie musste die Show am Sonntag verlassen. Die "Bild" interviewte sie nach dem Halbfinale und sprach mit ihr über ihre Favoritinnen und darüber, wie es nach der Show weitergehen soll.

GNTM-Nathalie: Interview nach dem Halbfinael

GNTM-Nathalie spricht über die Show

(© Nathalie Topmodel 2014 / Facebook)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Für „Germany's Next Topmodel“-Kandidatin Nathalie Volk (16) hat es am Sonntag nicht ganz gereicht: Sie musste die Show von Heidi Klum nach dem Halbfinale verlassen. Im Interview mit der "Bild" spricht sie über ihren Abschied und Zukunftspläne.

Emotionaler Abschied

Nach dem Aus im Halbfinale flossen bei Nathalie bittere Tränen: "Heidi hat uns all unsere schönsten Momente der Staffel gezeigt in dieser Entscheidung. Da kamen dann einige Emotionen hoch, weil ich das alles sehr vermissen werde." Getröstet wurde sie von Jury-Mitglied Wolfgang Joop (69). Aber auch wenn es für sie selbst nicht zum Finale gereicht hat, gönnt Nathalie ihren Mitstreiterinnen den Erfolg: „Ich gönne es Jolina am meisten, weil sie so viele Jobs bekommen hat. Sie verdient es.“ Im Finale am 8. Mai kämpft Jolina (16) gegen Stefanie (17) und Ivana (18) um den Sieg.

Karriere im Modelbusiness

Ihre Modelkarriere will die 16-jährige nach dem GNTM-Aus auf keinen Fall aufgeben: „Ich möchte natürlich weiterhin meine Modelkarriere verfolgen und erfolgreich werden.“ Und sollte es als Model doch nicht klappen, hat Nathalie auch schon einen Plan: „Ich denke, Fotografin – oder ich mache meine eigene Show.“


Teilen:
Geh auf die Seite von: