Von Kathy Yaruchyk 0
Unangebrachter Text

Nach dem Amoklauf: Keshas "Die Young" bekommt Radio-Verbot

Nach dem Amoklauf an der Grundschule von Newton, bei welchem 27 Menschen, darunter zwanzig Kinder, getötet worden sind, setzten einige Radiosender Keshas Hit "Die Young" auf die rote Liste.


Die Welt steht noch immer unter Schock wegen des tragischen Amoklaufs an der "Sandy-Hook" Grundschule in Newtown, bei welchem Adam Lanza zunächst seine Mutter und dann 20 Grundschulkinder und 6 Erwachsene getötet hat.

Nun haben einige Radiosender Keshas (25) Hit "Die Young" auf die rote Liste gesetzt. Passagen wie "Wir werden jung sterben" scheinen, in Anbentracht der derzeitigen Situation, nicht angebracht.

Kesha kann das Radio-Verbot verstehen und twittert folgendes: “Es tut mir so leid für jeden, der von dieser Tragödie betroffen ist. Und ich verstehe, wieso mein Song jetzt unangebracht ist. Worte können dies nicht ausdrücken.“

Unsere Meinung: Vielleicht sollte man in den USA darüber nachdenken etwas anderes zu verbieten...


Teilen:
Geh auf die Seite von: