Von Mark Read 0

Nach Dekolleté-Skandal: Katy Perry gibt nicht auf


Katy Perry war in den vergangenen Tagen massiv ins Kreuzfeuer der amerikanischen Medien geraten. Der Grund: in einer Aufzeichnung der amerikanischen Sesam-Straße war sie im gewohnt freizügigen Outfit am Flirten mit Elmo. Das Outfit war es dann auch, das nicht nur selbigen in die Flucht schlug, sondern auch für Wellen der Empörung bei Eltern sorgte, die vorab die Aufzeichnung der Sendung bei YouTube ansehen konnten - die Produktionsfirma gab schließlich klein bei und erklärte, die Sendung nicht ausstrahlen zu wollen.

Katy Perry lässt sich davon aber nicht kleinkriegen: unbeeindruckt von den kontroversen Diskussionen über ihre Vorbildfunktion knüpfte sie bereits die nächsten Kontakte. Ihren nächsten Auftritt wird sexy Katy nun bei den Simpsons haben - dann vielleicht auch mit einem kindgerechteren Outfit als in der Sesamstraße. In einer Sondersendung mit Handpuppen wird Katy als Freundin des mürrischen Barkeepers Moe in dessen gleichnamiger Bar und auf den Straßen Springfields zu bestaunen sein. Simpsons-Produzent Al Jean erklärt jedenfalls bereits der Presse, dass die Simpsons-Handpuppen anders als Elmo voll und ganz hinter Katy Perry stehen würden - somit bleibt Katy als einziges Ungemacht die Konkurrenz durch Martha Stewart, deren Popularität in den USA ungebrochen ist.

Allerdings besteht zwischen den beiden ein nicht unerheblicher Altersunterschied, so dass Katy hier wohl nichts zu befürchten haben wird.


Teilen:
Geh auf die Seite von: