Von Kati Pierson 1
Heute 20:15 ARD

Musikantenstadl: Mit spektakulären Abenteuern durch den siebten Himmel

Andy Borg präsentiert heute wieder den Musikantenstadl. Dieses Mal sendet der Entertainer live aus Krefeld. Im Gepäck hat er die großen Stars wie Andrea Berg, Michael Wendler und Mr. "Siebter Himmel".


Heute Abend ist Andy Borg zuück auf der Musikantenstadl-Bühne. Dieses Mal sendet er nach seinem Sommerspecial aus Venedig wieder mit Livegästen aus der Seidenweberstadt Krefeld und die größten Stars aus Schlager und Volkmusik sind diesen Samstag dabei.

32 Jahre gibt es jetzt schon den Musikantenstadl. Er wurde aus vielen Städten übertragen - doch noch nie aus Nordrhein-Westfalen. 20:15 Uhr können sich die Zuschauer der ARD und des ORF davon überzeugen, dass auch die Nordrhein-Westfalen den Stadl und ihren Chef Andy Borg gebührend empfangen werden. Dazu haben sie auch allen Grund, denn Andy Borg kehrt nicht nur nach 4 Jahren in seine einstige Wahlheimat zurück, sondern hat auch noch einige "spektakuläre Abenteuer" im "siebten Himmel" dabei.

"Spektakulär" wird's mit Michael Wendlers neuem Top 6 - Album. "Was wäre wenn" fragte der Pop-Schlagerkönig bei "Immer wieder sonntags" nachdem kurz zuvor bekannt wurde, dass er einen Korb von Andrea Berg bekommen hatte. Heute Abend trifft er jedoch auf die Sängerin, die bereits Platin für das Album "Abenteuer" erhalten hat. Da fragen wir uns "Was wäre wenn" die zwei dort doch einen Deal machen.

Die Volksmusikriege ist aber genauso stark vertreten wie der Schlager. Hansi Hinterseer schwebt mit dem Einzug des Album's "Im siebten Himmel" in die Top 10 der Charts in Deutschland und Österreich in eben jenem. Außerdem dabei sind die Bläck Fööss, die Jungen Zillertaler, die Dorfrocker, Belsy & Florian, das Heimatland Quintett und die fränkischen Witwen Waltraud & Mariechen.

Andy Borg freut sich auf heute Abend und auf Krefeld. Auf ARD.de schwärmt der Sänger: "Krefeld ist nicht irgendeine Stadt. Hier sind viele prominente Zeitgenossen geboren wie der Künstler Joseph Beuys, der Schriftsteller Felix Kamphausen oder Ralf Hütter, der Gründungsmusiker der Gruppe Kraftwerk. Krefeld ist aber auch die Geburtsstadt meines Entdeckers und Produzenten Kurt Feltz, der für mich u. a. „Adios Amor” und „Die berühmten drei Worte” geschrieben hat. Und Krefeld ist auch die Heimatstadt meiner geschätzten Kollegin Andrea Berg…"


Teilen:
Geh auf die Seite von: