Von Kati Pierson 1
TV-Tipp 20:15 Uhr

"Musik für Sie": Semino Rossi, Roland Kaiser und Bernhard Brink besuchen Uta Bresan

Uta Bresan ist wieder unterwegs und erfüllt die Musikwünsche der Zuschauer. Auf ihrer Reise durch Dresden, Bad Langensalza und Klaffenbach begleiten sie Roland Kaiser, Semino Rossi, Bernhard Brink und viele mehr. Ein besonders Highlight der Sendung ist auch die Gruppe: FAUN.

Uta Bresan präsentiert seit über 10 Jahren "Musik für Sie"

Uta Bresan präsentiert seit über 10 Jahren "Musik für Sie"

(© Star-Media / imago)

Uta Bresan ist jetzt im elften Jahr das Gesicht der Sendung "Musik für Sie" im MDR-Fernsehen. Sie reist quer durch neuen Bundesländer und zeigt den Zuschauern Interessantes, Schönes und Einzigartiges aus der eigenen Heimat. Untermalt wird das ganze mit feinster Schlagermusik und heute Abend (18. Juli) auch mit Musik von Faun!

Roland Kaiser im Biergarten und Bernhard Brink auf einem Wasserschloss

In der Sendung heute geht es also wieder richtig rund. Roland Kaiser macht den Biergarten im Dresdner Stadtteil Hellerau unsicher. Die Besitzerin und die Gäste reagieren auf die kaiserliche Stippvisite alles andere als relaxt. Eine weitere Überraschung präsentiert die Moderatorin den Bewohnern von Bad Langensalza. Für sie hat Uta Bresan den feurigen Argentinier Semino Rossi und seine Hit "Rot sind die Rosen" in die thüringische Gemeinde geholt.

Die "Schlager des Sommers" präsentiert Bernhard Brink in wenigen Tagen bereits zum zweiten Mal vom Wasserschloss Klaffenbach in Chemnitz. Bei "Musik für Sie" wird er den Zuschauern schon einmal einen Blick auf diese romantische Kulisse erlauben.

Musikalische Leckerbissen von "übern großen Teich und ganz hinterm Mond"

Neben Kaiser, Brink und Rossi wird es an diesem Abend aber musikalisch sehr speziell. Uta Bresan hat sich wirklich eine wahnsinnig bunte Mischung eingeladen. Der Österreicher Nik P. wurde "Geboren um Dich zu lieben". "Dieses kleine große Leben" besingen erfolgreich die Österreicher Charly Brunner & Simone. Schlager-Newcomer und Brite Ross Antony ist genauso mit von der Partie, wie der New Yorker, der in Deutschland blieb: Gus Backus. "Der Mann im Mond" ist auch heute noch der Soundtrack seines Lebens.

Soundtrack der DDR waren Veronika Fischer, H&N, Frank Schöbel und Olaf Berger. Ihre Hits konnte die Mauer nicht aufhalten und heute gehören diese Sängerin und ihre Kollegen zu den größten Schlagerstars Deutschlands. Nicht zum Schlager, sondern "Von den Elben" ist der Pagan-Folk-Sound von Faun. Die Münchner Band erreichte 2014 mit diesem Album nicht nur die Top Ten der Charts, sondern auch die Herzen der Menschen auf ihren zwei Tourneen im Jahr 2013.

"Musik für Sie" heißt es am 18. Juli um 20:15 Uhr wieder im MDR und bei der Mischung ist garantiert für euch etwas dabei.


Teilen:
Geh auf die Seite von: