Von Mark Read 0
You got punked!

"MTV Punk'd": Justin Bieber wird Nachfolger von Ashton Kutcher

Von 2003 bis 2007 war Ashton Kutcher Moderator der MTV-Serie "Punk'd". Dort nahm der Ehemann von Demi Moore so manchen Promi übel aufs Korn. Die Serie wurde letztlich abgesetzt, doch jetzt erhält sie eine neue Chance. Allerdings mit einem neuen Moderator: Teenie-Schwarm Justin Bieber!


Da Ashton Kutcher mit seiner neuen Rolle in "Two and a Half Men" zu ausgelastet bist, wird der 17-jährige Kanadier nach einem Bericht der "New York Post" die Show moderieren. Bieber hat am letzten Freitag in Los Angeles schon seinen ersten Streich abgedreht. Sein Opfer war seine Musiker-Kollegin und gute Freundin Taylor Swift. Wie genau sie auf die Schippe genommen wurde, das ist noch nicht bekannt.

Wie lange Justin Bieber Moderator von "Punk'd" bleibt, ist im Augenblick ebenso unklar. Offenbar ist geplant, dass er nur einige Sendungen macht und anschließend durch ständig wechselnde Gastmoderatoren abgelöst wird. Wir werden sehen. Derweil wünschen wir viel Spaß mit Justin Biebers frechen Aktionen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: