Von Martin Müller-Lütgenau 0
And the winner is...

MTV Movie Awards: Josh Hutcherson, Jennifer Lawrence & Jared Leto räumen ab

In Los Angeles wurden am gestrigen Sonntag die MTV Movie Awards verliehen. Großer Abräumer war "Die Tributen von Panem: Catching Fire" mit Josh Hutcherson und Jennifer Lawrence. Bei uns erfahrt ihr, wer sonst noch abgeräumt hat.

Johnny Depp bei den MTV Movie Awards

Johnny Depp überreichte den MTV Movie Award an Josh und Sam

(© Getty Images)

Die Award-Season neigt sich dem Ende entgegen. Am gestrigen Sonntag versammelte sich anlässlich der MTV Movie Awards noch einmal das Who is Who Hollywoods. Gewinner des Abends war der Blockbuster "Tribute von Panem: Catching Fire, der zum "Movie of the Year" gekürt wurde. Zudem konnten sich die beiden Hauptdarsteller Josh Hutcherson und Jennifer Lawrence über die Auszeichnung als "Bester Schauspieler" bzw. "Beste Schauspielerin" freuen, auf wenn die Oscar-Preisträgerin leider nicht persönliche anwesend war.

Jared Leto, Mila Kunis und Paul Walker

Ebenfalls über Preise freuen durften sich Jared Leto für die "Beste Verwandlung" in "Dallas Buyers Club", Mila Kunis als "Beste Bösewichtin". Emotionaler Höhepunkt des Abends war jedoch die Auszeichnung als "Bestes Filmduo" für Vin Diesel und den verstorbenen Paul Walker in "Fast & Furious". Diesel erinnerte zusammen mit Jordana Brewster sehr gefühlvoll an seinen Kollegen.

Alle Preisträger in der Übersicht:

"Film des Jahres": "The Hunger Games: Catching Fire"

"Beste Schauspielerin": Jennifer Lawrence - "The Hunger Games: Catching Fire"

"Bester Schauspieler": Josh Hutcherson - "The Hunger Games: Catching Fire"

"Durchbruch des Jahres": Will Poulter - "We're the Millers"

"Bester Kuss": Emma Roberts,Jennifer Aniston and Will Poulter - "We're the Millers"

"Beste Kampfszene": "The Hobbit: The Desolation of Smaug" – Orlando Bloom and Evangeline Lilly vs. Orcs

"Beste Comedy": Jonah Hill - "The Wolf of Wall Street"

"BEST SCARED-AS-S**T PERFORMANCE": Brad Pitt - "World War Z"

"Bestes Filmduo": Vin Diesel and Paul Walker - "Fast & Furious 6"

"Beste Oben-Ohne-Szene": Zac Efron - "That Awkward Moment"

"Beste Bösewichtin": Mila Kunis - "Oz The Great and Powerful"

"Beste Verwandlung": "Jared Leto - Dallas Buyers Club"


Teilen:
Geh auf die Seite von: