Von Lena Gertzen 0
„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ Film des Jahres

MTV Movie Awards 2015: Shailene Woodley Gewinnerin des Abends

Am Sonntag wurden im Nokia Theater in Los Angeles erneut die MTV Movie Awards verliehen. Gewinnerin des Abends war mit großem Abstand Schauspielerin Shailene Woodley, die in dem Filmdrama „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ in der Rolle eines krebskranken Teenagers brillierte. Erfahrt hier, wer gestern eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen durfte - und wer leer ausging!

Shailene Woodley bei den MTV Movie Awards

Shailene Woodley

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sie galt bereits lange vor der Verleihung als Favoritin für die heißbegehrten goldenen Popcorntüten der MTV Movie Awards - Shailene Woodley (23), die ihren großen Durchbruch dem Drama „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ zu verdanken hat. Die junge Schauspielerin durfte gleich drei Auszeichnungen mit nach Hause nehmen, darunter die als beste weibliche Hauptdarstellerin und den besten Filmkuss. Hier findet ihr die Top- und Flop-Looks des Abends.

Neben Durchstarterin Shailene Woodley durften sich auch viele weitere Stars über eine Auszeichnung freuen:

Beste weibliche Performance: Shailene Woodley, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“
Bester Held: Dylan O'Brien, „The Maze Runner“
Beste Oben-ohne-Performance: Zac Efron, „Neighbors“
Bester Kampf: Dylan O'Brien vs Will Poulter, „The Maze Runner“
Bester WTF-Moment: Seth Rogen and Rose Byrne, „Neighbors“
Bester Bösewicht: Meryl Streep, „Into the Woods“
Beste Verwandlung: Elizabeth Banks, „The Hunger Games: Mockingjay Part 1“
Bester Musical-Moment: Jennifer Lawrence, „The Hunger Games: Mockingjay Part 1“
Durchbruch-Performance: Dylan O'Brien, „The Maze Runner“
Beste Zu-Tode-geängstigt-Performance: Jennifer Lopez, „The Boy Next Door“
Beste Comedy-Performance: Channing Tatum, „22 Jump Street“
Bestes Duo: Zac Efron and Dave Franco, „Neighbors“
Bester Filmkuss: Shailene Woodley and Ansel Elgort, „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“
Beste männliche Performance: Bradley Cooper, „American Sniper“
Film des Jahres: „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?