Von Mark Read 0
Siegerin im Online-Voting

MTV Europe Music Awards: Lena Meyer-Landrut ist "Best German Act"

Am 6. November werden in Belfast die MTV Europe Music Awards 2011 verliehen. Doch Lena Meyer-Landrut weiß schon jetzt, dass sie einen Preis gewonnen hat. Die 20-Jährige setzte sich im Online-Voting um den "Best German Act" durch, und zwar gegen namhafte Konkurrenz.


Unter anderem ließ Lena Meyer-Landrut, die 2010 den Eurovision Song Contest gewonnen hatte, in der Abstimmung Clueso, Culcha Candela und die Beatsteaks hinter sich. Allesamt Künstler, die schon länger im Geschäft als die 20-jährige Hannoveranerin und dieses Jahr erfolgreiche Alben veröffentlichten. Zudem ging das mit der Titelverteidigung beim Eurovision Song Contest im Mai ja bekanntlich in die Hose. Trotzdem hat Lena offenbar weiterhin eine treue Fangemeinde, die beim Online-Voting für die nötigen Stimmen sorgte.

Kein Wunder, dass sich Meyer-Landrut mächtig über ihren etwas überraschenden Triumph freute: "Was für eine Ehre, sensationell, ich freue mich wahnsinnig! Vielen Dank an meine Fans, die so sehr an mich glauben und für mich gevotet haben", sagte die frischgebackene Studentin im Interview mit MTV. Da sie nun "Best German Act" ist, ist Lena auch weiterhin im Rennen bei der Wahl zum "Best European Act". Noch bis zum 24. Oktober können die User in einer weiteren Abstimmung entscheiden, welcher europäische Künstler das Musikjar 2011 entscheidend prägte.

Die Preisverleihung am 6. November wird übrigens von Justin Biebers Freundin Selena Gomez moderiert. Als Live-Acts sind unterem Jessie J, die Red Hot Chili Peppers, Lady Gaga und Coldplay eingeplant. Wir freuen uns auf eine mächtige Show!


Teilen:
Geh auf die Seite von: