Von Anita Lienerth 0
Verleihung mit Nicki Minaj

MTV EMAs 2014: Das sind die Gewinner

Nicki Minaj war einfach heiß! In Glasgow wurden am vergangenen Samstag zum 20. Mal die MTV Europe Music Awards verliehen und von der sexy Sängerin präsentiert. Zahlreiche internationale Stars der Musikszene waren nominiert. Promipool verrät euch, wer einen der begehrten Preise mit nach Hause nehmen durfte.

Nicki Minaj führte als Moderatorin durch die Show

Nicki Minaj führte als Moderatorin durch die Show

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Gestern Abend moderierte Nicki Minaj (31) die 20. Verleihung der MTV Europe Music Awards. Dabei führte sie nicht nur gekonnt durch den Abend, sondern performte selbst ihre Songs auf der Bühne und durfte sogar einen der Preise mit nach Hause nehmen. Wer außerdem bei den MTV EMAs gewonnen hat, präsentieren wir euch im Überblick.

Gewinner der EMAs

BEST SONG: Ariana Grande - Problem

BEST FEMALE: Ariana Grande

BEST MALE: Justin Bieber

BEST POP: One Direction

BEST LIVE-PERFORMANCE: One Direction

BEST NEWCOMER: 5 Seconds of Summer

BEST ROCK: Linkin Park

BEST ALTERNATIVE: Thirty Seconds to Mars

BEST HIP HOP: Nicki Minaj

BEST ELECTRONIC: Calvin Harris

BEST LOOK: Katy Perry

BEST PUSH: 5 Seconds of Summer

BEST WORLD STAGE: Enrique Iglesias

BEST WOLRDWIDE ACT: Bibi Zhou

BEST VIDEO: Katy Perry – Dark Horse

BIGGEST FANS: One Direction

BEST GERMAN ACT: Revolverheld


Teilen:
Geh auf die Seite von: