Von Lena Gertzen 1
Was weiß er über Reeva Steenkamps Tod?

Mordprozess gegen Oscar Pistorius beginnt

Gestern startete der wohl spektakulärste und umstrittenste Mordprozess Südafrikas. Um 10:30 Uhr Ortszeit begann der Staatsanwalt, die Anklageschrift gegen Oscar Pistorius vorzutragen. Der Paralympics-Star wird beschuldigt, seine Freundin Reeva Steenkamp († 29) im vergangenen Jahr ermordet zu haben. Dem Sportler drohen 25 Jahre Haft.

Oscar Pistorius vor Gericht

Oscar Pistorius vor Gericht

(© Getty Images)
Reeva Steenkamp wurde von Oscar Pistourius ermordet

Reeva Steenkamp wurde am 14.2.2013 ermordet

(© Getty Images)

Mit schwacher Stimme wies Oscar Pistorius die Vorwürfe der Anklageschrift zurück und teilte dem Gericht mit, er plädiere auf "nicht schuldig". Weiterhin beteuerte er, dass in der verhängnisvollen Nacht kein Streit zwischen ihm und Model Reeva Steenkamp vorgefallen sei.

Staatsanwalt wirft Pistorius Mord vor

Oscar Pistorius, der in der Nacht zum 14. Feburar 2013 seine Freundin Reeva Steenkamp durch eine geschlossene Badezimmertüre erschoss, erklärte den Vorfall so, dass er Einbrecher in der Wohnung vermutet hatte und deswegen zur Schusswaffe griff. Der Staatsanwalt wirft Pistorius jedoch gezielten Mord an dem verstorbenen Model vor.

Reeva Steenkamps Mutter auch im Gerichtssaal

Reevas Mutter, June Steenkamp (67), war am ersten Verhandlungstag auch anwesend. Sie saß in der ersten Reihe des Gerichtssaals, nur wenige Meter entfernt von Pistorius' Angehörigen. June Steenkamp hatte zuvor verlauten lassen, sie wolle "Pistorius in die Augen sehen". Dies blieb der Mutter des Opfers jedoch verwährt, da Pistorius jeglichen Blickkontakt zu June Steenkamp vermied.

Der Prozess gegen den Star-Athleten ist auf 15 Verhandlungstage angesetzt und wird live aus Pretoria im Fernsehen übertragen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: