Von Jasmin Freiberg 0
Sie äußert sich zu den Vorwürfen

Monrose-Senna rechnet mit ihren Kritikern ab

Senna Guemmour (33) kann gut austeilen und muss aber auch einiges einstecken. Zu Beginn ihrer "Monrose"-Karriere wurde sie oft dafür kritisiert, dass sie sich aufgrund ihrer religiösen Einstellung nicht freizügig zeigen wollte. Senna blieb ihrer Einstellung zwar treu, traute sich aber Jahr für Jahr immer mehr. Nun wird sie genau dafür kritisiert. Die Sängerin musste lernen, dass man es eben nie allen recht machen kann. Auf ihrer Facebook-Seite nahm sie jetzt Stellung.

Senna Guemmour zeigt heute mehr Haut

Senna Guemmour zeigt heute mehr Haut

(© Getty Images)
Mandy, Capristo, Senna Guemmour und Bahar Kizil

Mandy Capristo, Senna Guemmour und Bahar Kizil

(© Getty Images)

"Früher bei Popstars wolltest du nie... Du hast dich verändert und bei der ‚FHM‘ (‚For Him Magazine‘) wolltest du dich nicht ausziehen und das machst du nur um in den Medien zu bleiben und du bist keine Muslima und schäme dich und und und…", so fasste die 33-jährige die Vorwürfe ihrer Kritiker zusammen.

"Ich bin nicht perfekt, aber das ist mein Leben!"

Es schien ihr gereicht zu haben, denn gestern schrieb sie auf Facebook folgende Stellungnahme: "Ich erfahre jeden Tag Kritik von Menschen, die ich nicht kenne und die meinen mich zu kennen! Und das sind auch die, die denken sie selbst sind gute, perfekte Menschen. Dass sie nicht müde werden,  jeden Tag Vorurteile zu haben und mit dem Finger auf mich zu zeigen, bösartige und gemeine Dinge zu schreiben. Ich bin nicht perfekt, aber das ist mein Leben!!!! Guten Morgen, Senna Gammour."

Fans stehen zu ihr

Kritiker sind eben der Preis des Ruhms. Doch wenigstens konnten zahlreiche Senna Guemmour-Fans ihr Gemüt beruhigen, in dem sie dem Reality-Star Mut zusprachen. Ein Fan schrieb beispielsweise: "Das sind doch alles nur Neider. Lass die doch schreiben, was sie wollen, Du musst da drüber stehen." Viele andere Anhänger der mittlerweile blonden Senna zeigten ihre Loyalität und kommentierten mit Sätzen wie "Ich werde immer hinter dir stehen!" Bei so viel Rückhalt dürfte der Verdruss über die Kritik bald wieder vergessen sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: